besten casino-hotels in las vegas

Die besten Casino-Hotels in Las Vegas

© Photo by Unsplash

Auf der Suche nach den besten Casino-Hotels in Las Vegas? Perfekt. Wir haben unsere Top-Hotels zusammengestellt. 

Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – Las Vegas ist immer eine Reise wert, wenn man den Stress des Alltags ein wenig hinter sich lassen will. Die bekannteste Unterhaltungsstadt der Welt hat in Sachen Entertainment nämlich einiges zu bieten. Und dabei muss man noch nicht einmal sein Hotel verlassen. Der fast surreal wirkende Ort mitten in der Wüste ist berühmt für seine phantasievollen und groß angelegten Hotelanlagen, die neben Casinos, Restaurants, Einkaufspassagen, Pools und Bars auch Spa-Bereiche auch echte Showbühnen beherbergen. Dabei verfolgt jedes Hotel sein ganz eigenes Motto, das perfekt auf den jeweiligen Einrichtungsstil abgestimmt ist. Welchen ikonischen Casino-Hotels Reisende auf jeden Fall einen Besuch abstatten sollten, haben wir uns einmal näher angesehen.

Hotel Bellagio

Was wäre eine Reise nach Las Vegas ohne das berühmte Hotel Bellagio betreten zu haben? Keine Frage, ist dieses ikonische Hotel eines der besten Casino-Hotels in Las Vegas. Und das auch, weil der italienisch anmutende Palast kaum zu übersehen. Internationale Aufmerksamkeit bekam das 5-Sterne-Hotel und dessen eindrucksvolle Springbrunnen-Anlage durch den Film Ocean’s 11 mit George Clooney,, der im Jahr 2001 über die Leinwände flimmerte. Der Luxuspalast, der ringsherum mit mediterraner Blütenpracht bepflanzt ist, liegt im Zentrum des Las Vegas Strips, der berühmten Vergnügungsmeile, die eigentlich niemals schläft. Doch nicht nur von außen ist der hell beleuchtete Hotelkomplex sehenswert. Gleich am Eingang befindet sich eine wunderschöne gläserne Decke, die aus vielen bunten Blumen zusammengesetzt ist. Neben erstklassigen Restaurants befindet sich im Gebäude auch ein prächtiges Theater, in dem regelmäßig die Cirque du Soleil Show „O“ aufgeführt wird.

The Venetian

Gleich an zweiter Stelle steht „The Venetian“ (auf Deutsch: der Venezianer), eines der beliebtesten Themenhotels in Las Vegas. Wie der Name es schon verrät, imitiert das Casino-Hotel die romantischste Stadt Italiens. Natürlich führen mehrere Kanäle durch die Anlage, die mit einem singenden Gondoliere befahren werden können. Gemütlich schippert man hier an gepflasterten Straßen entlang, in denen sich kleine Boutiquen und Cafés aneinanderreihen. Im „Stadtzentrum“, das sich im Inneren des Hotels befindet und dem Markusplatz in Venedig nachempfunden ist, können Besucher den täuschend echt wirkenden blauen Wolkenhimmel betrachten, der an die Decke gemalt wurde. Als wäre das schon nicht genug, hat man anschließend auch die Möglichkeit, das Madame Tussauds-Wachsfigurenkabinett zu besichtigen.

besten casino-hotels-in-las vegas

Flamingo Las Vegas

Nicht ganz so bombastisch, aber dafür ein Las Vegas Klassiker ist das Flamingo Hotel, dessen Lage mitten am Las Vegas Strip nicht besser sein könnte. Fast jede Sehenswürdigkeit kann man von hier aus bequem zu Fuß erreichen. Es ist kaum zu glauben, aber das Hotel im Miami-Stil gibt es schon seit 1946 und zählt somit zum historischen Las Vegas, das die meisten nur noch aus Filmen kennen. Tatsächlich wurde die 1961-Originalversion von Ocean‘s 11 genau an diesem Ort gedreht. Aber die wichtigste Attraktion ist natürlich das namensgebende Tier, das für eine wirklich karibische Atmosphäre sorgt. Im Hotel wohnen nämlich waschechten Flamingos, deren Gehege Besucher kostenlos besuchen können. Was das ikonische Hotel noch attraktiver macht, sind die niedrigen Preise für Übernachtungen, die vor allem unter der Woche angeboten werden.

Caesars Palace

Das antike Rom ist allgegenwärtig im Caesars Palace. Majestätische Säulen, Wasser-Fontänen und Statuen prägen das Erscheinungsbild des römischen Palasts, dessen Namen von Gaius Iulius Caesar abgeleitet wurde. Besucher könnten hier ganze Tage verbringen, ohne einen Hauch von Langeweile zu verspüren. Allein das hauseigene Casino hat eine Fläche von fast 15.000 Quadratmetern. Das macht das Caesars Palace ohne Frage zu einem der besten Casino-Hotels in Las Vegas.

Im Forum gibt es außerdem jede Menge Shops und ein größeres Einkaufszentrum, in dem man von netten Souvenirs bis hin zur Designer-Handtasche einfach alles erstehen kann. Wer richtig ausspannen will, begibt sich in den weitläufigen Garten- und Poolbereich. Dank der milden Temperaturen ist dieser das ganze Jahr über geöffnet und bietet Erholungssuchenden luxuriöse Cocktails und Snacks. Im Jahr 2003 wurde in Caesars Palace auch das Colosseum eröffnet – ein beeindruckendes Theater, in dem schon Showstars wie Frank Sinatra, Elton John und Celine Dion aufgetreten sind.

Sparfüchse sollten immer mal wieder nach Flug- und Hotelpaketen Ausschau halten, die vermehrt in der Nebensaison angeboten werden. Und da die Reise in eine andere Zeitzone oftmals mit einem Jetlag verbunden ist, haben wir hier ein paar nützliche Tipps zusammengestellt, die für eine reibungslose Umstellung sorgen.


Vorheriger Artikel Hotel DAS TEGERNSEE: Ein Rückzugsort zwischen Himmel und Er ... Nächster Artikel Precise Resort Schwielowsee: Das Leben ist schön