Erstflug Qatar Airways Doha Chiang Mai Business Class A320

Auf Erstflug Qatar Airways Business Class von Doha nach Chiang Mai

Bangkok, Phuket, Krabi – und nun Chiang Mai: Qatar Airways hat am 12. Dezember feierlich seinen Erstflug zur mittlerweile vierten, regulären thailändischen Destination von Doha nach Chiang Mai eingeweiht. Unsere Autorin Friederike Hintze war mit an Bord – in der Qatar Airways Business Class im A330-200.

Erstflug Qatar Airways Doha Chiang Mai Business Class A320

Erstflug Qatar Airways Doha Chiang Mai Business Class A320

Vier Mal in der Woche wird der Qatar Airways Flug zwischen Doha (DOH) nach Chiang Mai (CNX) von einem Großraumflugzeug durchgeführt (Dezember 2017 und Mail 2018). Ich bin beim Erstflug an Bord einer A330-200 – gemeinsam mit Vertretern der Regierung, dem thailändischen Botschafter Dohas und anderen Journalisten. In der offiziellen Pressemitteilung äußerte sich Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker erfreut über diese Neuerung im Flugplan: „Unsere existierenden Strecken nach Phuket, Krabi und Bangkok sind bereits sehr beliebt, insbesondere bei Kunden aus europäischen Ländern, wie Deutschland, dem Vereinigten Königreich und Frankreich. Aus diesem Grund sind wir sehr erfreut, mit Chiang Mai eine weitere Destination ankündigen zu dürfen, die unseren bekannten Fünf-Sterne Service zwischen Doha und Thailand für Urlauber anbietet.“ Auf der Pressekonferenz ergänzte Al Baker: „Wir freuen uns, die Freundschaft zwischen meinem Land und Thailand weiter auszubauen.“

Erstflug Qatar Airways Doha Chiang Mai Business Class A320

Erstflug Qatar Airways Doha Chiang Mai Business Class A320

Wo wir gerade von Fünf-Sterne-Service sprechen. Den durfte ich während des Erstfluges von Doha nach Chiang Mai hautnah erleben. Immerhin belegte Qatar Airways im renommierten Skytrax-Ranking um das beste Business Class Produkt zwei Mal hintereinander den ersten Platz. Umso neugieriger war ich.

Erstflug Qatar Airways Doha Chiang Mai Business Class A320

Erstflug mit Qatar Airways von Doha nach Chiang Mai: Die Begrüßung

Zahlreiche Journalisten, beispielsweise aus England, Frankreich, der Schweiz und Deutschland  reisten für den Erstflug aus allen Himmelsrichtungen an. Treffpunkt am Hamad International Airport in Doha war zunächst die Business Lounge „Al Mourjan“, zu der wir dank unseres Business Class Tickets selbstverständlich Zugang bekamen. Mehrere entspannte Tassen Tee später ging es mit dem Buggy dann zum eigentlichen Boarding. Während alle anderen Fluggäste bereits längst an Bord waren, schlenderten wir entspannt rüber, wurden von dem Bodenpersonal freundlich in Empfang genommen und betraten nach ein wenig Small Talk die Business Class im A330-200.

Erstflug Qatar Airways Doha Chiang Mai Business Class A320

Die Qatar Airways Business Class im A330-200: Die Ausstattung

Gerade einmal 24 Sitze bietet die Qatar Airways Business Class im A330-200 und mutet daher deutlich kleiner an, als beispielsweise das Pendant im A350-900 – aber nicht minder fein. Die 2-2-2 Konfiguration erlaubt Fluggästen am Fenster zwar keinen direkten Zugang zum Gang zu haben. Doch für eigene Privatsphäre sind in der Mittelkonsole zwischen den Sitzen kleine „Wände“ eingelassen. Das ist vor allem angenehm, sobald die Sitze in eine Liegefläche für die Nachtruhe verwandelt werden. Die Sitze lassen sich dabei in ein komplett flaches Bett verwandeln – und zwar über die Bedienfelder in der Konsole. Aus der Konsole lässt sich auch der beachtlich lange Tisch zum Dinieren ausziehen.

Erstflug Qatar Airways Doha Chiang Mai Business Class A320

Der Stauraum in der Qatar Airways Business Class im A330-200 ist zwar nicht herausragend, aber vollkommen ausreichend – vor allem, wenn man wie ich nur mit einem größeren Handgepäckkoffer reist. Die Fächer und Ablageflächen sind clever integiert. Ebenso wie die moderne Fernbedienung, über die sich das Entertainmentprogramm steuern lässt. Oder man nimmt die Auswahl des gewünschten Programms einfach auf dem gigantischen Touchscreen vor.

Erstflug Qatar Airways Doha Chiang Mai Business Class A320

Erstflug Qatar Airways Doha Chiang Mai Business Class A320

Die Qatar Airways Business Class im A330-200: Das Entertainment

Und wo wir gerade von Entertainment sprechen. Das ist, wie ich erneut auf  dem Qatar Airways Erstflug zwischen Doha und Chiang Mai feststelle, sagenhaft üppig – wie man es von der Golfairline gewohnt ist. Über 4.000 Unterhaltungsoptionen gibt es an Bord: Ob Filme, Serien, Musik oder Spiele. Dabei ist die Bibliothek clever aufgeteilt. Man kann Filme beispielsweise nach der gewünschten Sprache filtern. Das ist simpel wie genial und erleichtert bei der großen Auswahl die Entscheidung.

Erstflug Qatar Airways Doha Chiang Mai Business Class A320

Erstflug Qatar Airways von Doha nach Chiang Mai: Die Kulinarik

Eine der Gründe, warum die Golfairline zwei Mal im Folge von Skytrax für ihre Business Class Produkt ausgezeichnet wurde, mag auch die herausragende Kulinarik an Bord sein. Ganz im Sinne der neuen Flugstrecke Doha-Chiang Mai, mutet die Menüauswahl sowohl orientalisch als auch südostasiatisch an. Natürlich stehen die berühmten arabischen Mezze auf der Speisekarte. Zum Hauptgang wähle ich aber eine thailändisch inspirierte Kreation. Nämlich einen wunderbar festen und nicht zu trockenen Wolfsbarsch an Sambal-Sauce und Kokosreis. Dazu wird stets üppig Brot serviert, Butter und auf Wunsch herausragendes Olivenöl. Der Fluggast hat die Wahl, den gängigen Service in Anspruch zu nehmen oder das „Dine on Demand“-Konzept zu nutzen, das erlaubt, dass man jederzeit und auf Wunsch ein Gericht von der Karte serviert bekommt.

Erstflug Qatar Airways Doha Chiang Mai Business Class A320

Üppig ist auch die alkoholische und nicht-alkoholische Karte: Weine, Spirituosen, Softdrinks, Cocktails, Mocktails, Smoothies und vieles mehr findet der anspruchsvolle Business-Reisende hier.

Erstflug Qatar Airways Doha Chiang Mai Business Class A320

Qatar Airways Business Class im A330-200: Gibt es auch etwas zu beanstanden?

Wirklich ernsthafte Kritik gibt es während des Erstflugs von Qatar Airways zwischen Doha und Chiang Mai kaum zu beanstanden. Die Flugbegleiterinnen sind zuvorkommend und herzlich. Und auch wenn man die Aufregung über den Erstflug auch dem Personal ein wenig anmerkt, so wirkt das eher charmant und menschlich, als in irgendeiner Weise nicht professionell. Das mag auch an der nahezu ausgelassenen Stimmung liegen, die zumindest in der ersten halben Stunde in der Business Class herrscht.

Erstflug Qatar Airways Doha Chiang Mai Business Class A320

Jeder von Qatar Airways ist offenbar stolz, diese neue Route im Flugprogramm aufgenommen zu haben. Und das darf man auch sein. Denn wie ich nach meiner Ankunft in Chiang Mai feststellen darf, ist der Norden Thailands absolut eine Reise wert – und nun auch dank Qatar Airways äußerst bequem von München über Doha zu erreichen.

 

Auf diese Reise wurde unsere Autorin Friederike Hintze freundlicherweise von Qatar Airways eingeladen.

Auf einen Blick

Flugplan Doha – Chiang Mai Dienstag, Donnerstag, Samstag, Sonntag Doha (DOH) nach Chiang Mai (CNX) QR822: Abflug 20:05 Uhr, Ankunft 06:00 Uhr (+1) (Di, Do, Sa, So) Chiang Mai (CNX) nach Doha (DOH) QR823: Abflug 07:10 Uhr, Ankunft 10:55 Uhr (Mo, Mi, Fr, So)

Vorheriger Artikel Europa und China haben die modernsten Flugzeuge der Welt Nächster Artikel ANA All Nippon Airways gewinnt „Airline des Jahres 2018“ ...