Die besten Business-Uhren für Männer

© Shutterstock

So lassen sich die Geschäftszeiten besonders stilvoll ablesen: Mit den (wie wir finden) besten Business-Uhren für Männer. Sie sind klassisch, zurückhaltend, passen zum Anzug und verraten Ihren guten Sinn für Stil.

besten Business-Uhren

© PR / Glashütte Original

Die besten Business-Uhren #1: Senator Excellence Panoramadatum von Glashütte Original

Zeitlos und elegant: Die Senator Excellence Panoramadatum mit Edelstahlgehäuse wirkt wie ein Synonym für Understatement am Handgelenk. Im 40-Millimeter großen Gehäuse arbeitet ein Automatikkaliber 36, das sich unter anderem durch 100 Stunden Gangautonomie auszeichnet. Die klassischen Blätter in ebenfalls 40 Millimeter großen Gehäusen tragen eine Silber-Grainé-Lackierung. Preis: ab 9.200 EUR


Die besten Business Uhren Vacheron Constantin

© Vacheron Constantin

Die besten Business-Uhren #2: Patrimony von Vacheron Constantin

Das Besondere Kennzeichen der Patrimony aus dem Hause Vacheron Constantin ist seit jeher die elegante Schlichtheit. Besonders das Modell in Roségold mit braunen Alligator-Lederarmband drückt dabei den guten Geschmack des Trägers aus. Das 42 Millimeter große Gehäuse umschließt ein großräumiges Zifferblatt, das – der zurückhaltenden Formensprache folgend – ebenfalls der Schlichtheit verpflichtet scheint. Betrieben wird diese schicke Business-Uhr von einem Kaliber 4400 AS mit Handaufzug, welches im Hause Vacheron Constantin gefertigt wird und die Genfer Punze trägt. Preis: 19.300 Euro.


Business Uhren für Männer

© PR

Die besten Business-Uhren #3: Light Teak Copper von MAM

Business und Nachhaltigkeit? Lässt sich miteinander vereinen, wie die spanische Marke MAM Originals unter Beweis stellt. Die ultra dünnen Holzuhren sind zeitlos und avancieren schon jetzt zum Klassiker. So wurde das Teak-Holz der eleganten Light Teak Copper von MAM aus Premium Teak Holz mit FCS Zertifizierung welche garantiert, dass das Holz aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammt. Preis: 129,00 €


besten Business Uhren Girard Perregaux

© PR / Girard-Perregaux

Die besten Business-Uhren #4: 1966 WW.TC von Girard-Perregaux

Die Kollektion 1966 aus dem Hause Girard-Perregaux freut sich über einen Neuzugang: Eine elegante Weltzeituhr bereichert die berühmte Linie. Das Modell Girard-Perregaux 1966 WW.TC, welches in zwei Versionen erhältlich ist – mit Gehäuse aus Roségold mit schwarzem Alligatorlederarmband oder in Edelstahl. Angetrieben wird diese brandneue Business-Uhr von einem Automatik-Kaliber mit einer 46 Stunden Gangreserve. Stunde, Minuten, Kleine Sekunde sowie die Weltzeit mit Tag-/Nachtanzeige können angezeigt werden. Der Preis, je nach Ausführung, beginnt bei 12.500 Euro.


die besten Business-Uhren Omega

© Omega

Die besten Business-Uhren #5: De Ville Trésor Omega Master Co-Axial 40 MM

Die Trésor-Linie aus dem Hause Omega zeichnet sich vor allem durch ein flaches Gehäuse aus klassischem Gold aus. Erstmals wurde die Kollektion im Jahre 1949 lanciert. 50 Jahre später hauchte Omega der De Ville Trésor-Linie neues Leben ein. Besonders elegant: Die De Ville Trésor Omega Master Co-Axial  aus Gelbgold und mit Lederarmband. Das Uhrwerk mit Handaufzug und Co-Axial Hemmung sorgt für eine für höhere Präzision, Stabilität und Haltbarkeit. Das Zifferblatt ist – trotz aller zurückhaltenden Eleganz – ein kleiner Hingucker, da es silberfarben schimmert. Preis: 11.400 Euro.


die besten business uhren Blancpain

Die besten Business-Uhren #6: Blancpain Villeret Ultraflach

Ultraflach – der Beiname lässt erahnen: Dieses Modell aus dem Hause Blancpain (Ref 6223-1127-55) ist alles andere, als eine „dicke“ Uhr. Der elegante Zeitmesser mit flachem Stahlgehäuse und weißem Zifferblatt fällt eher durch Unauffälligkeit auf. Römische Ziffern dienen der Zeitanzeige. Die kleine Sekunde, sowie Gangreserven- und Datumsanzeige sind ebenfalls ablesbar. Im Inneren arbeitet ein Uhrwerk mit Automatikaufzug und 100 Stunden Gangreserve. Preis: 7.430 Euro.


Die besten Business Uhren Xemex

© PR / Xemex

Die besten Business-Uhren #7: Piccadilly Chronograph Reserve von Xemex

Eine sportliche Business-Uhr stammt aus dem Hause Xemex, eine Marke, die vor allem unter Architekten, Designern und Künstlern geschätzt wird. Die Piccadilly Chronograph Reserve ist zwar augenfälliger, als manch andere hier aufgeführte Uhr, aber dennoch schlicht genug, um sie zum Anzug zu tragen. Das 40 Millimeter große Edelstahl-Gehäuse umschließt ein Automatikwerk Soprod SO 7750. Wer es nicht ganz so sportlich wünscht, kann das Kautschuk-Armabnd auch mit einem Lederarmband austauschen. Preis: 3.500 Euro.


Vorheriger Artikel Die teuersten Uhren der Welt Nächster Artikel Die besten Weltzeituhren für Vielflieger