Fare Rules

Was sind eigentlich Fare Rules?

© Shutterstock

Haben Sie sich schon gefragt, was genau die „Fare Rules“ der Airlines sind, was in ihnen steht und inwiefern Sie das betrifft? Wie es der Zufall so will, haben unsere Kollegen von eWings das mal aufgeschrieben…

Was sind eigentlich Fare Rules?

Fare Rules sind Tarifbestimmungen zu einzelnen Flügen. In diesen halten die Airlines alle Informationen z. B. zur Umbuchung, Stornierung und einer möglichen Erstattung für die jeweiligen Flugbuchungen fest. Wenn Sie sich damit noch nie auseinandergesetzt haben, ist das eigentlich kein Wunder – denn die Tarifbestimmungen zu einzelnen Flügen werden nicht von allen Airlines veröffentlicht. Der Fluggast sieht nur Auszüge der Bestimmungen oder den Flugpreis.

Günstige Flüge kann man in der Regel nicht umbuchen und es gibt auch keine Stornierungsmöglichkeit. Wenn Geld erstattet wird, dann handelt es sich lediglich um nicht genutzte Steuern, von denen noch der Treibstoffzuschlag abgezogen wird.

Unterschiedliche Kategorien für Fare Rules

Die Tarifbestimmungen kann man grob in vier Kategorien einteilen:

1. Nicht umbuchbar und nicht stornierbar
2. Gegen Gebühr umbuchbar, aber nicht stornierbar
3. Gegen Gebühr umbuchbar und gegen Gebühr stornierbar
4. Kostenlos umbuchbar und kostenlos stonierbar

Airlines bieten für ein und denselben Flug verschiedene Tarife an. Je nach Nachfrage für Tickets, legt die Airline fest, wie viele Tickets einer Kategorie verkauft werden. Dabei ist eine Kategorie nicht mit einer Beförderungsklasse gleichzusetzen. Beförderungsklassen sind:

– Economy Class
– Premium Economy Class
– Business Class
– First Class

Eine Buchungsklasse kann innerhalb einer Beförderungsklasse varriieren – so kann es zum Beispiel vorkommen, dass zwei Passagiere der Economy Class für denselben Flug einen unterschiedlichen Preis bezahlen – abhängig z. B. von der Buchungszeit, Mindest- und Maximalaufenthalt. Diese Buchungsklassen werden von jeder Fluggesellschaft individuell bestimmt und regeln dann z. B. Vergütung in Vielfliegerprogrammen oder die Reisebestimmung, wie Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten. Diese haben dann direkte Auswirkungen auf den Endpreis.


Vorheriger Artikel Tipps für stressfreies Reisen Nächster Artikel Laptop Verbot: Die wichtigsten Fragen