Berghotel Schlossanger Alp: Himmlische Auszeit auf 1130 m Höhe

Bereits auf den letzten Metern hoch zur Alp überkommt einen ein Gefühl von Ruhe und Gelassenheit. Hoch oben über Pfronten im Allgäu liegt das Berghotel Schlossanger Alp, ein kleines gemütliches Refugium für alle, die mal eine Auszeit vom stressigen Alltag brauchen. Termindruck, Verpflichtungen, Sorgen? Haben hier definitiv keinen Zutritt…

Wer im Berghotel Schlossanger Alp Urlaub macht, soll sich wie Zuhause fühlen. Das ist der Gastgeberfamilie Schlachter-Ebert wichtig. Und das lässt sich leicht in die Tat umsetzen. So wird man an der Rezeption nicht nur vom freundlichen Service, sondern auch von Haushund Silva begrüßt. Hier oben auf 1130 m Höhe wird Familien-Business gelebt – und das nun schon in 4. und 5. Generation. Und das merkt man in jedem liebevollen Detail, das einen hier erwartet.

Berghotel Schlossanger Alp

Das Bergotel Schlossanger Alp: Vom kleinen Gasthof zum Rundum-Wohlfühl-Hotel

Bereits 1913 haben Oma Muck und Opa Toni den Grundstein für das heutige Berghotel gelegt – auf 1130 Metern hoch über Pfronten im Allgäu. Anfangs noch ein kleiner Gasthof mit Fremdenzimmern, hat sich die Schlossanger Alp in den folgenden Jahren zum Wellness- und Berghotel entwickelt.

Ein absolutes Familiengeschäft

Barbara Schlachter-Ebert und Bernhard Ebert führen das Hotel heute gemeinsam mit ihren Kindern. Gemeinsam entwickeln sie das Konzept ‚Auszeit im Berghotel‘ weiter. Ob es das Spa, die schönen Zimmer und Suiten oder die Kulinarik betrifft, es gibt immer was zu tun. Aber immer mit dem absoluten Key-Feature des Berghotels Schlossanger Alp: ganz viel familiäre Atmosphäre. „Dass sich unsere Gäste bei uns wie Zuhause fühlen, zeigt sich schon daran, dass wir 90 Prozent Stammgäste haben, die immer wieder kommen. Teilweise buchen sie bereits bei Abreise ihren Urlaub für’s nächste Jahr“, verrät Junior-Chefin Beatrice Ebert.

Berghotel Schlossanger Alp

Richtig gut essen auf der Alp: regionale Produkte mit dem gewissen Extra

Es gibt durchaus Gründe, warum das Schlossanger jedes Jahr unter die 300 besten Restaurants in Deutschland gewählt wird. Zum einen werden hier vor allem regionale und saisonale Zutaten in höchster Qualität verwendet – und das schmeckt man. Egal, ob beim reichhaltigen Frühstücksbuffet oder beim abendlichen Viergänge-Menü, jeder Schinken, jedes Ei kommt von regionalen Produzenten. Dabei schafft es das Küchenteam die Speisen einerseits bodenständig, gleichzeitig aber mit einem ganz besonderen Dreh zu zaubern. So wird das Kürbiskraut schon mal mit Gnocchi und das Rinderfilet in Pinienkruste serviert. Wer von der Vor- und Hauptspeise schon in Schwärmen gerät, der sollte man das Dessert abwarten. Topfenknödel, Mousse von der dunklen Valrhonaschokolade und Pralinen Parfait machen süchtig nach mehr.

Berghotel Schlossanger Alp

Wellness: Himmlisch abschalten in der Schlossanger Alp

Wellness im Bergquell verbindet die Kraft der Natur mit einer gesunden Küche und dem Zusammenspiel der vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde. Es geht im den ganzheitlichen Ansatz, Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen. Auch, wenn man vielleicht nur zwei Tage Zeit hat. Verschiedene Saunen, ein Whirlpool, ein beheizter Außenpool und wunderschöne Ruheräume machen das Abschalten ganz leicht. On top warten noch diverse Behandlungen – von Massage über Gesichtsbehandlung und Maniküre – auf erholungsbedürftige Gäste. Im Sommer gibt es auch noch den nahegelegenen Schwimmteich, der Abkühlung bietet, während man in der kühlen Jahreszeit lieber im beheizten Außenpool schwimmen sollte. Und der hat mit dem Bergpanorama rings herum echt noch ein Ass im Ärmel.

Berghotel Schlossanger Alp

Wohnen – kuschelig und modern

Die 18 Zimmer und 17 Suiten wurden individuell gestaltet, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Es sind ganz persönliche Rückzugsorte, die keinerlei Anspruch offen lassen. Besonders charmant ist die Suite ‚Bienenkorb‘ mit Kaminofen, Wintergarten und eigener Whirlpool-Badewanne. Aber auch die anderen Suiten und kleineren Zimmer sind mit liebevollen Details versehen. Kleiner Tipp für Romantiker: Das ‚Sterntaler‘ Zimmer ist das perfekte Refugium für Verliebte mit eigener finnischer Sauna und einer Dachterrasse, auf die man das Bett schieben kann… „Auch wenn wir in den Zimmern immer mal wieder etwas umgestalten, sollen es nicht mehr als unsere 35 werden, denn wir wollen das Familiäre und Gemütliche beibehalten“, so Beatrice Ebert.

Berghotel Schlossanger Alp

Was ist sonst noch so los im Berghotel Schlossanger Alp?

Vor allem Hundeliebhaber können sich freuen, denn ihre Vierbeiner sind auf der Schlossanger Alp herzlich Willkommen. Die beiden Hotelhunde Silva und Lotte freuen sich über alle vierbeinigen Gäste. Ansonsten kommen vor allem Wander-Fans und Mountainbiker auf ihre Kosten, denn man kann aus dem Hotel einfach loslaufen, bzw. fahren. Donnerstags ist eine Besichtigung des Weinkellers mit den Gastgebern möglich, montags kann man bei den Küchenerlebnissen mit Bärbel dem Küchenteam über die Schulter schauen. Wem der Sinn nach etwas Kultur steht, der besucht einfach Schloss Neuschwanstein in Füssen oder das Schloss Linderhof, das auch noch mit einer herrlichen Panoramastrecke verbunden ist. Ebenfalls einen Besuch wert sind die berühmte Wieskirche im Pfaffenwinkel und das Kloster Ettal.

Auf einen Blick

Berghotel Schlossanger Alp. Am Schlossanger 1, 87459 Pfronten.
  • Gemütliche und herzliche Atmosphäre
  • Traumhafte Lage auf 1130 m Höhe
  • Der ideale Ausgangsort für Outdoor-Spaß und Kultur
  • Hervorragende Kulinarik

Vorheriger Artikel Die besten Hotels in Zürich