Gran Melià del Mar

Kulinarischer Höhenflug im Gran Melià del Mar auf Mallorca

Mallorca – Insel für Genießer eines facettenreichen Urlaubsparadieses mit mediterranem Flair. Nicht nur herrliche Sandstrände locken. Auch malerische Dörfer und die Hauptstadt Palma, reich an Kunst, Kultur, exklusiven Kaufadressen und Kulinarik. Und besonders die kulinarischen Genussmöglichkeiten scheinen auf dem Eiland grenzenlos…

Von traditioneller mallorquinischer Landküche über einfache Fischlokale am Hafen oder hippen Kneipen in den Trendvierteln von Palma bis hin zu den Terrassen der Spitzenrestaurants – längst ist die Insel auch eine Destination für Gourmets geworden.

Gran Melià del Mar

Das Konzept im Gran Melià de Mar: „Lessons in a life well lived“

Um dem verwöhnten Feinschmecker etwas Neues und Außergewöhnliches zu offerieren, punktet die spanische Luxus-Hotelmarke Gran Melià Resorts mit der Initiative „Lessons in a life well lived“, die zunächst landesweit und in Kürze auch in den internationalen Hotels der Kette stattfindet. 

Gran Melià del Mar

Ziel ist es, die Gäste in die großartige Kultur Spaniens eintauchen zu lassen. Führende Künstler aus Architektur, Musik, Design und Gastronomie unterstützen das Projekt mit ihrer Arbeit.

Das 5* „Adults only“ Resort Gran Melià de Mar in Illetas nahe Palma bietet diesen Sommer bis zum 31. Oktober die Initiative „Artesania“ (Kunst) im Rahmen dieser Veranstaltungen an. 

Die Chefköchin des hauseigenen Spitzenrestaurants, Marga Coll und die Keramik Malerin Andrea Zarraluqui kreiren eine Verschmelzung von Kunst und lokaler Kulinarik, bei der die Gäste ein 7 – gängiges Degustationsmenü genießen können.

Gran Melià del Mar

Der Besuch im Gran Melià de Mar

Interessiert und neugierig auf dieses neue Erlebnis, besuchen wir an einem herrlichen Sommerabend das Gran Melià de Mar. Bei einem Glas Champagner auf der großen Terrasse lassen wir das malerische Ambiente der umliegenden Gartenanlage und den Panoramablick auf das Meer und die Bucht von Palma auf uns wirken.

Gran Melià del Mar

Dann begeben wir uns kulinarisch auf eine Entdeckungsreise über die Insel Mallorca. Die Speisen werden auf handbemalten Tellern serviert, die von der Künstlerin Andrea Zarraluqui wunderschön gestaltet wurden. Für Marga Coll, eine sympathische Küchen-Virtuosin ist das täglich wechselnde Menü eineGelegenheit, den Gästen die Reichhaltigkeit mallorquinischer Produkte mit starken Aromen auf ihre authentisch Weise zu präsentieren. Und so reihte sich bei dem 7-gängigen Menü ein lukullischer Höhenflug an den anderen, der neue, inspirierende Akzente setzt. Begleitet wird dieses Geschmackserlebnis von exzellenten lokalen Weinen. 

Insgesamt vom schönen, mediterranen Ambiente und dem tollen fair kalkulierten Gastro-Konzept ein äußerst empfehlenswerter Tipp!


Vorheriger Artikel Aldiana und das große grüne Ei Nächster Artikel Kulinarische Reise: Von der Vielfalt der italienischen Küch ...