Wein von der Insel: Die besten Weingüter auf Mallorca

© Photo by John Canelis on Unsplash

Mallorquinischer Wein erfreut sich nicht nur auf der Insel größter Beliebtheit, sondern auch bei Daheimgebliebenen. Sind Sie auf der Suche nach einem Mitbringsel, besuchen Sie eines der schönen Weingüter und shoppen Sie für sich und Ihre Freunde Zuhause. Ob moderne Kellerei oder alteingesessener Familienbetrieb – die Vielfalt ist groß und einige der schönsten Locations stellen wir Ihnen vor. Hier kommen die besten Weingüter auf Mallorca.

Wohlfühlen wie Zuhause – vom Ferienhaus zum Weingut

Um die perfekte Ausgangslage für einen Spaziergang zum Weingut zu finden, braucht es die richtige Unterkunft. Nachts erholsamer Schlaf und tagsüber erquickende Ausflüge – so sieht Urlaubsgenuss aus. Gepflegte Ferienhäuser in natürlicher Umgebung gibt es unter anderem bei travilamallorca.com zu finden. Haben Sie einen Mietwagen gebucht, stehen Ihnen nahegelegene und entfernte Weingüter für einen Besuch zur Verfügung. Da Mallorca darüber hinaus über eine optimale Infrastruktur des öffentlichen Nahverkehrs verfügt, kommen Sie auch auf diese Weise ans Ziel.

Die besten Weingueter auf Mallorca
Blindtext

Die besten Weingüter auf Mallorca: Vins Miquel Gelabert

Der Winzer Miquel Gelabert gehört zu den ganz großen Namen in der mallorquinischen Weinkunst. Während jeder Saison experimentiert er auf seinem Gut mit verschiedenen Rebsorten und kreiert immer wieder neue Weine, die nicht nur auf der Insel ein Genuss sind. Haben Sie Weinfreunde Zuhause oder möchten Sie in Ihrer Ferien-Finca einen edlen Tropfen genießen, sollten Sie sich einen Besuch des Guts unbedingt auf die Tagesordnung schreiben. Seine Art von Weinbau ist einzigartig und inspiriert sogar die größten Weinbauern immer wieder aufs Neue.


Miquel Oliver
Blindtext

 

Die besten Weingüter auf Mallorca: Weingut Toni Gelabert 

Bereits 1979 begann Toni Gelabert, der Bruder von Miquel Gelabert, mit der Winzerei. Ökologischer Anbau sowie Feng Shui-Einflüsse und die Düngung nach Mondphasen machen seine meist sortenreinen Weine zu etwas ganz Besonderem. Als erster Winzer auf Mallorca stellte Toni GelabertQualitätsweine aus der einheimischen Rebsorte Giro Blanc her. Heute gehören diese zu den besten Weißweinen Spaniens. Der Erfolg motivierte andere mallorquinische Winzer, diese Rebsorte ebenfalls vermehrt anzubauen.


Die besten Weingueter auf Mallorca
Blindtext

Die besten Weingüter auf Mallorca: Ribas Weingut 

Suchen Sie nach speziellen Zielen, entscheiden Sie sich unbedingt für einen Besuch auf der Bodega Ribas. Vor über 300 Jahren wurde das Weingut erbaut und befindet sich bis heute in Familienhand. Angebot werden hier vor allem die typisch-mallorquinischen Rebsorten, deren Geschmack weit über die Grenzen der Insel hinaus bekannt ist. Das Weingut liegt inmitten Mallorcas, südlich des kleinen Städtchens Binissalem und ist mit dem Auto besonders gut zu erreichen.


Die besten Weingueter auf Mallorca
Blindtext

Die besten Weingüter auf Mallorca: Bodega Santa Catarina

Wie vor Jahrhunderten ziehen sich die Weinterrassen in einem der schönsten Täler des Tramuntana-Gebirges den Hang hinauf. Es heißt, dass schon die Römer in diesen hervorragenden Lagen Rebstöcke angebaut haben. Im Jahr 1985 nahm das Weingut die Produktion erneut auf und stellt seitdem international bekannte und preisgekrönte Weine aus den mallorquinischen Rebsorten Prensal Blanc, Manto Negro und Callet her. So eindrucksvoll wie die Natur ist auch der Höhlenkeller aus Sandstein, in dem Rotweine in 225-Liter-Fässern aus amerikanischer und französischer Eiche in Ruhe altern.


Die besten Weingueter auf Mallorca
Blindtext

Die besten Weingüter auf Mallorca: Weingut Miquel Oliver

1912 pflanzte Melchor Oliver die ersten Reben und produzierte seinen ersten Wein. Heute leitet die Urenkelin Pilar das Familienunternehmen. Mit viel Experimentierfreude sorgt die gelernte Önologin für frischen Wind im Traditionsbetrieb und für Frauenpower in der aufstrebenden Weinszene der Insel. Unzählige Preise und erstklassige Bewertungen erntete sie mit neuen Wegen im Anbau heimischer und eingeführter fremder Rebsorten. Ihr „AIA“, ein sortenreiner Merlot, gilt unter den Experten als einer der besten Weine über die Baleareninsel hinaus. 


Die besten Weingueter auf Mallorca
Blindtext

Die besten Weingüter auf Mallorca: Bodega Anima Negra

Anima Negra, auf Deutsch „die schwarze Seele“, ist der berühmteste und wohl erfolgreichste Wein der Insel. Dendrei Weinenthusiasten Miquel-Angel Cerdà, Pere Ignasi Obrador und Francesc Grimault gelang es 1998 erstmals aus der autochthonen Hauptrebe Callet einen international konkurrenzfähigen Topwein zu kreieren. Mit seinem unverwechselbaren, charaktervollen Profil gilt der Anima Negra „AN“ als Sensation auf der internationalen Weinbühne und zählt zu den ganz großen Weinen Spaniens.


Die besten Weingueter auf Mallorca
Blindtext

Die besten Weingüter auf Mallorca: Ses Talaioles

Nur zwei Rotweine kommen aus dem Keller der Finca Ses Talaioles. Der eine heißt Sestal. Er wird aus vollreifen Trauben gewonnen, die auf extrem steinigen Rebflächen im Osten der Insel wachsen. Der andere heißt Sestalino. Er wird aus den Fässern mit dem Wein der restlichen Trauben zusammengestellt. Beide haben eines gemeinsam: Ihre ausdrucksvolle Frucht und mineralische Fülle können durchaus mit den großen Weinen des spanischen Festlandes konkurrieren.


Ökologisches Weingut Es Fangar – hier arbeitet ein Deutscher

Als Peter Eisenmann vor vielen Jahren nach Mallorca auswanderte rechnete er nicht damit, dass er einmal Besitzer eines bekannten und renommierten Weinguts sein würde. Auf seiner Finca, die vollständig ökologisch bewirtschaftet wird, baut er verschiedene Rebsorten ohne Pestizide an. Er hat ein eigenes Düngeverfahren entwickelt und setzt neben Zeit und Sonne vor allem auf Persönlichkeit. Seine Weinkollektion Twenty Twelve wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und gilt unter Weinkennern als ganz besondere Sorte.


Die besten Weingueter auf Mallorca
Blindtext

Die besten Weingüter auf Mallorca: Bodega José L. Ferrer

Jahrhundertelange Weintradition sowie die Leidenschaft einer Familie stehen hinter dem Namen José L. Ferrer. Mit reichlich Pioniergeist führte er neue Techniken im Anbau von Reben ein und erschuf große Weißweine basierend auf einheimischen Sorten. Sein Erbe wird inzwischen in der vierten Generation fortgeführt. Mit Erfolg, denn die fruchtigen Weiß- und Rosé-Weine sowie die Traditionalisten „Crianza“ und „Reserva“ werden in Feinschmeckerrestaurants in den Vereinigten Staaten und in Tokio zu sternereifen Menüs serviert.


Das Weingut Macià Batle – seit über 150 Jahren ein Genuss

Mehr als einmal wurden die mallorquinischen Weine dieses Guts prämiert und ausgezeichnet. Vor über 150 Jahren machte sich der Macià Batle-Wein bereits seinen guten Namen und hat dazu beigetragen, dass das Gut immer wieder von Touristen besucht wird. Besichtigungen sind möglich, gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit Weine zu verköstigen und sich einen unvergleichbaren Tag zu gönnen. Geöffnet hat das eindrucksvolle Gewölbe täglich zwischen 09:00 und 18:30 Uhr, für eine Weinprobe nebst Führung geben Sie rund 12,00 Euro aus.

Fazit: Mallorca ist die Insel der erlesenen Weine

Diese Weingüter spiegeln nur einen Bruchteil der Weinkunst auf Mallorca wider. Schauen Sie sich um, entdecken Sie kleine Güter und lernen Sie Winzer persönlich kennen. Auf Märkten und in gut sortierten Feinkostläden können Sie die Produkte auch direkt kaufen.


Vorheriger Artikel Vorteile der E-Zigarette? Alle Infos