Mit Sportwetten zum Wohlstand – geht das?

Sportwetten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch kann man davon auch leben? Ist es sogar ein richtiger Beruf, wenn man professionell Wetten abgibt? Und kann man mit Tipps auf Sportereignisse sogar Wohlstand erlangen?

Die meisten Menschen wetten einfach nur zum Spaß oder sehen die ganze Angelegenheit als Hobby an. Natürlich nimmt jeder Gewinne dankend mit, doch davon leben kann kaum einer. Es gibt jedoch Profis, die mit Sportwetten tatsächlich gutes Geld verdienen. Und ein paar Wenige, die dadurch sogar reich geworden sind.

Die richtige Strategie

Diese Leute investieren sehr viel Zeit in ihre jeweiligen Analysen. Bei Sportwetten geht es vor allen Dingen um Statistiken. Meist wird auch nicht, wie sonst am Beliebtesten, auf die Samstagsspiele der Fußballbundesliga oder Partien der Champions League gesetzt.

Vielmehr geht es um absolute Expertentipps in anderen Sportarten. Tennis ist zum Beispiel bei Wettprofis beliebt. Auch weil hier jeweils immer nur zwei Ereignisse eintreten können. Die Formkurven der Tennisspieler werden analysiert, auch die Stärken und Schwächen und sogar das Wetter ist ein Faktor.

Kleine Quoten

Wer Sportwetten als ernsthaftes Geschäft betrachtet, wettet zumeist mit sehr niedrigen Quoten. Das mag bei Beträgen von 10 Euro oder 100 Euro keine größere Rolle spielen, doch bei höheren Einsätzen macht sich auch eine Quote von 1,20 oder 1,25 bezahlt.

Natürlich sollte man hier über das notwendige Guthaben verfügen. Sicherlich lässt sich mit einigem Fachwissen aber hier etwas verdienen. Allerdings steht und fällt der Erfolg mit einer sorgfältigen Analyse und der Berechnung von Wahrscheinlichkeiten.

Die Kombiwette

Höhere Gewinne ergeben sich bei Sportwetten, wenn man mehrere Partien auf einmal tippt. So kann schnell mal eine Quote von 500, 1000 oder gar 5.000 herauskommen. Bei einem Einsatz von 10 Euro wäre das ein Gewinn von 50.000 Euro. Dazu gehört aber auch wirklich eine gehörige Portion Glück, denn kein Spielereignis darf falsch vorausgesagt sein.

Solche Kombinationswetten lassen sich wunderbar abschließen, wenn man einen Bonus eines Wettanbieters nutzt, denn hier wird oft die erste Einzahlung verdoppelt oder man erhält eine Gratiswette. Besonders Buchmacher, die noch nicht so lange auf dem Markt vertreten sind und neue Kunden generieren wollen, vergeben häufig attraktive Willkommensangebote. Aber auch die Etablierten der Branche bieten oft einen ausgezeichneten Bonus an. Ein solcher Wettanbieter Bonus ist daher äußerst lukrativ und interessant.

Mit solch einem Bonus lässt sich hervorragend eine Kombinationswette mit sehr vielen Partien abschließen. Gewinne sind hier zwar nicht unbedingt garantiert, doch es gibt sie. Das Internet ist voll von erfolgreichen Wettscheinen mit Mega-Gewinnen. In diesem Jahr hat zum Beispiel jemand 99.000 Euro gewonnen. Der Glückliche hat sich jedenfalls einen kleinen Wohlstand erarbeitet, sicherlich auch durch sorgfältige Analysen und Vorbereitung.

 


Vorheriger Artikel CBD und seine Legalisierung in Europa Nächster Artikel Agile Marketing: Die Auswirkung agiler Methoden auf Marketin ...