Rocketmiles Air berlin

Rocketmiles: Bis zu 20.000 topbonus Meilen pro Nacht

© PR / Collage THE FREQUENT TRAVELLER

Wer bis zum 31. Dezember 2016 eine Hotelbuchung über Rocketmiles tätigt, erhält dafür bis zu 20.000(!) topbonus Meilen pro Nacht und damit deutlich mehr als von Rocketmiles und vergleichbaren Portalen üblicherweise angeboten wird. Mit wenigen Übernachtungen kann man so genug Meilen für den nächsten Prämienflug in der Business Class sammeln…

Die Aktion

Das Angebot gilt für Hotelbuchungen bis zum 31.12.2016 und richtet sich ebenso an bestehende als auch an Neukunden. Gebucht werden muss dabei über den Aktionslink www.rocketmiles.com/airberlin-de. Der Übernachtungszeitraum ist nicht weiter eingeschränkt. Die Gutschrift der Meilen erfolgt 1 bis 2 Wochen nach Hotelabreise. Der Wert dieser Sonderaktion steht und fällt natürlich mit dem Verhältnis erhaltener Meilen zu Übernachtungskosten. Längst nicht jedes Hotel stellt einen guten Deal dar. Doch wer etwas sucht, findet ein paar interessante Konstellationen. Beispiel: Ein 2-Nächte Aufenthalt in Miami Beach für 670 Euro wird mit 32.000 topbonus Meilen vergütet. Das entspricht fast 50 Meilen je 1 Euro Umsatz (oder anders betrachtet: Man „kauft“ hier Meilen zum Preis von etwa 2 Cent/Meile). Mit den 32.000 Meilen verfügt man dann über genug Meilen für ein Upgrade in die Business Class auf den Langstreckenflügen von airberlin in die USA, den Nahen Osten und die Karibik.

Ob sich die Aktion lohnt, hängt natürlich außerdem davon ab, ob sich das gewünschte Hotel gegebenenfalls über die Hotelseite direkt oder andere Portale günstiger buchen lässt. Hier sollte man die Preise vergleichen und dabei den Gegenwert der Meilen mit einkalkulieren.

Wer oder was ist Rocketmiles?

Rocketmiles ist eine Hotelbuchungswebseite, die Vielflieger und Meilensammler als Zielgruppe hat. Während andere Portale Cashback oder Treuepunkte an Kunden vergeben, sind es bei Rocketmiles ausschließlich Meilen. Dabei hat der Kunde die Auswahl aus mehreren Dutzend Vielfliegerprogrammen, darunter sind neben topbonus auch FlyingBlue, KrisFlyer, LifeMiles, AAdvantage, Alaska MileagePlan und der British Airways Executive Club uvm. Im Regelfall erhält man für jede Übernachtung 500 bis 10.000 Meilen. Die in der aktuellen Aktion angebotenen 20.000 Meilen pro Nacht stellen die absolute Ausnahme dar.

Fazit: Topbonus Teilnehmer, die ab und zu Hotels aus dem oberen Preissegment buchen, können mit dieser Aktion mit wenigen Übernachtungen und wenig Aufwand genug Meilen für das nächste Upgrade oder den nächsten Business Class Flug sammeln.

Dieser Beitrag wurde von unserem Meilenexperten Mark von meilenoptimieren.com verfasst.


Vorheriger Artikel Bei Miles & More Zuzahlungen vermeiden und günstiger fliege ... Nächster Artikel topbonus Meilen: Der beste Weg in die Air Berlin Business Cl ...