die schoensten Winter-Chalets

Die schönsten Winter-Chalets zum Zurückziehen

Wintersport und Luxus liegen nah beieinander – das stellen Jetset-Orte wie Kitzbühel, St. Moritz oder Aspen nur allzu deutlich unter Beweis. Wer sich jedoch vom Trubel der Bessergestellten fernhalten möchte, mietet sich nicht in die Fünfsternehäuser sondern in eine privates Winter-Chalet ein. Diese traditionell aus Holz gebauten Alpenhäuschen haben die besondere Eigenart, von außen zwar überaus rustikal anzumuten, von innen aber umso luxuriöser ausgestattet zu sein. Herrlich abgelegen, fein eingerichtet und urgemütlich: Dies sind die Lieblings-Chalets der Redaktion.

Österreich: HOUSE HANNES SCHNEIDER in Lech

Preis: auf Anfrage
Webseite: http://www.househannesschneider.at


Schweiz: The Richard Branson Lodge in Verbier

Preis: auf Anfrage
Webseite: www.thelodge.com


Italien: San Lorenzo Mountain Lodge „White Deer“ in den Dolomiten

Preis: ab 2.100 Euro pro Nacht, Lodge nur als Ganzes buchbar, keine Zimmerbuchung möglich
Webseite: http://www.sanlorenzolodges.com


Frankreich: Chalet des Fermes in Megève

Preis: ab 1720 Euro die Nacht im Sommer, ab 3930 Euro die Nacht im Winter
Webseite: http://chalets.fermesdemarie.com/


Österreich: Chalet Aufberg bei Salzburg

Preis: ab 410 € pro Tag für das gesamte Chalet
Webseite: http://aufberg.at


USA: Blue Victorian in Aspen

Preis: auf Anfrage
Buchbar über www.alpineguru.com, Telefonnummer: +44 203 004 8750


Frankreich: La Grande Roche in Courchevel

Preis: ab 30.000 Euro die Woche, nicht unter sieben Tagen buchbar
Buchbar über http://www.cimalpes.com


Österreich: SEVERIN*S – The Alpine Retreat

Preis: je nach Saison ab 2.340 Euro pro Nacht
Webseite: www.severins-lech.at


Kanada: Chalet „Bighorn“ in Revelstoke

 

Preis: beginnt bei 65.000 kanadischen Dollar die Woche
Buchbar über www.alpineguru.com, Telefonnummer: +44 203 004 8750


 

 


Vorheriger Artikel Four Seasons Hongkong: Business Club mit Aussicht Nächster Artikel Aurelio Lech: Das teuerste Skihotel der Welt