besten hotels in athen

Die besten Hotels in Athen: Unsere Top 3

© Yes! Hotels

Das pulsierende Athen ist ohne Frage ein touristischer Hotspot. Und so ist das Angebot an herausragenden Hotels gigantisch. Als Reisende*r hat man da die Qual der Wahl. Doch welche sind die besten Hotels in Athen? Wo stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis, Lage und Angebot? Chefredakteurin Frieda Hintze war in Athen unterwegs und hat sie ausgemacht. Die (unserer Meinung) drei besten Hotels in Athen.

NEW Hotel Athen: Für Designliebhaber*innen

Niemand Geringeres als die Gebrüder Humberto und Fernando Campana waren für das Interieur des erst kürzlich eröffneten NEW Hotel Athens zuständig. Und das sieht man! Das NEW Hotel Athen ist selbst für externe Gäste ein Besuch wert. Den designverliebten Augen wird hier einiges geboten. Interieur-Perlen und zeitgenössische Kunstobjekte, wohin man auch blickt. Skulpturale Stühle, gebrochene Spiegel, goldene, kunstvolle Waschbecken, ganz viel Tageslicht und Bambusholz: Das NEW Hotel trägt die unverkennbare, phantasievolle Handschrift der Design-Legenden Campana. Ohne dabei aber überladen zu wirken.

Ganz wunderbar ist die Dachterrasse, von der aus man einen sagenhaften 360-Grad-Blick über die Stadt genießt. Hier kann man auch, wenn man mag, sein Dinner einnehmen. Das wird im tollen NEW Restaurant wiederum zubereitet. Die Karte ist übersichtlich, aber sehr gut. Die Gerichte sind allesamt von der traditionellen griechischen Küche inspiriert, „with a modern twist“. Frische Zutaten von lokalen Hersteller, faire Preise, sehr gute Weine und liebevoll angerichtete Speisen – hübsch anzusehen, wie das gesamte Interieur im Hotel. Auch einen kleinen Wellness- und Fitnessbereich bietet das NEW Hotel Athen, falls man nach etwas Entspannung sucht. Die Lage des Designhotels ist im Übrigen so perfekt, dass man nur wenige Gehminuten zu Sehenswürdigkeiten wie Akropolis & Co. benötigt.

Auf einen Blick:

  • Einzigartiges Hotel mit unvergleichlich coolem Interieur
  • Tolles kulinarisches Angebot. Das NEW Restaurant ist fair bereits und auch für externe Gäste eine echte Empfehlung.
  • Coole Dachterrasse mit einem tollen 360 Grad Panorama.
  • Gute Lage, um die Stadt fußläufig zu erobern.

Athens Marriott Hotel: Für Business-Reisende

Direkt an der belebten Avenue Andrea Syngrou und gegenüber dem Kulturzentrum der Stavros-Niarchos-Stiftung befindet sich das Athens Marriott Hotel, das im Herbst 2018 nach umfassenden Renovierungen neu eröffnete. Zu den Highlights zählen ganz ohne Frage der eindrucksvolle Pool auf dem Dach und das Restaurant e&o. Die Mischung aus Restaurant und Bar überzeugt mit zeitgenössischer pan-asiatischer Küche, einer Sushi-Bar und dem Playroom mit einer einmaligen Aussicht über den Saronischen Golf, den Niarchos Park und die Akropolis. Übrigens: Chefredakteurin Frieda Hintze probierte sich durch die Karte im Restaurant e&o. Hier geht’s zur ausführlichen Restaurant-Kritik.

Insgesamt 366 Zimmer und Suiten bietet das Athens Marriott Hotel. In gekonnter Manier bestechen die Zimmer durch schlichte, aber sehr coole Eleganz. Acht flexibel gestaltbare Tagungsräum erstrecken sich auf insgesamt 1.067 Quadratmetern und warten mit hochmodernen Technologien auf. Das macht das Hotel ohne Frage vor allem für Business-Reisende zu einer echten Empfehlung.

Auf einen Blick:

  • Modernes Business Hotel mit sehr guter Lage
  • Gigantischer Pool auf dem Dach
  • Tolles kulinarisches Angebot, insbesondere das e&o Restaurant ist eine echte Empfehlung
  • Wunderbare Tagungsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Anlässe
  • Ein herausragendes Wellness- und Fitnessangebot

Periscope Hotel: Für echte Stadttourist*innen

Es ist doch so: Wenn man auf einem Städtetrip in Athen ist, möchte man vor allem eines: richtig viel entdecken. Für viele lohnt es da nicht, das teuerste Hotel der Stadt zu buchen. Da man sich ja ohnehin kaum im Hotel aufhält und somit kaum von dem Annehmlichkeiten eines teuren Hauses profitiert. Gleichermaßen möchte man, wenn man dann die müden Füße im Zimmer hochlegt, in einer möglichst angenehmen Atmosphäre entspannen.

Deswegen ist das Periscope Hotel eine echte Empfehlung für alle Stadttourist*innen, die Wert auf ein schönes, heimeliges Hotel legen – und gleichermaßen ein faires Preis-Leistungsverhältnis zu schätzen wissen. Eine Nacht in einem Doppelzimmer kostet um die 100 Euro. Dabei ist vor allem die Lage des Vier-Sterne-Designhotels herausragend. Im Herzen des schicken Szeneviertels Kolonaki, mit seinen coolen Designerboutiquen, Galerien und eleganten Concept Stores, kann man die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß erkunden.

Nach einem aufregenden Tag können sich die Gäste wiederum in den top ausgestatteten, schallisolierten Zimmern und Suiten im Periscope Hotel erholen. Die Ausstattung ist bis ins Detail – von den Kissen und Betten bis hin zu den Pflegeprodukten und Bademänteln –  besonders hochwertig. Oder man zieht sich in die fantastische Periscope Lounge zurück. Hier gibt es den ganzen Tag Früchte und Getränke im Stil einer Executive Lounge. Vor allem ist es aber das herzliche Personal, das das Periscope Hotel zu einer echten Empfehlung macht. Man fühlt sich fast ein wenig zu Hause, wenn man nach einer langen Stadttour in das Hotel zurückkehrt. Und das ist wahrlich unbezahlbar!

Auf einen Blick:

  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis, eine Nacht im Doppelzimmer kostet etwa 100,00 Euro
  • Tolle Lage im Szeneviertel Kolonaki
  • Frühstück wird in der Periscope Lounge serviert
  • alternativ kann man im tollen Brunch-Restaurant Queen Bee vorbeischauen. Periscope Gäste erhalten einen Discount. Eine echte Empfehlung!
  • Sehr hochwertige Zimmerausstattung, die Zimmer sind zudem schallisoliert

Unser Fazit: Die besten Hotels in Athen

Natürlich gibt es noch viele andere wunderbare Hotels in Athen. Da gäbe es beispielsweise das traditionsreiche Grand Bretagne oder das Grand Hyatt. Wir aber haben uns für diese drei Häuser entschieden. Die Auswahl ist von der Redaktion handverlesen – und unterliegt keinem Ranking. Viel eher sind das NEW Hotel, das Marriott Athens und das Periscope besondere Orte mit besonderen Merkmalen. Sei es im Interieur, in Sachen Kulinarik oder hinsichtlich des Services und des Personals. Das hebt die (unserer Meinung nach) besten Hotels in Athen von anderen ab.


Vorheriger Artikel ATLANTIC Grand Hotel Travemünde: Das Ostsee-Juwel Nächster Artikel Das richtige Hotel finden: Die besten Tipps