Courtyard by Marriott Hamburg City: Das besondere Businesshotel

Unsere Art zu reisen und zu arbeiten verändert sich rasant. Die Marke Courtyard by Marriott spürt die Trends intuitiv, fast hellseherisch auf, und bildet sie in ihrem Sortiment ab – so geschehen mit der Eröffnung des Courtyard by Marriott Hamburg City.

Neben dem bereits etabliertem Courtyard Hamburg Airport darf sich die Hansestadt nun über ein weiteres Businesshotel der Marke Courtyard by Marriott im belebten und beliebten Zentrum Hamburgs freuen – innovativ, aufregend und inspirierend.

Courtyard by Marriott Hamburg City

Der kosmopolitische Hotelgast aus dem urbanen Bilderbuch

Was macht den modernen Hotelgast aus? Dieser Frage sind die Designer des Courtyard by Marriott Hamburg City intensiv nachgegangen, um das Hotel möglichst genau nach den Ansprüchen seiner künftigen Gäste zu konzipieren. Der kosmopolitische Gast besitzt eine starke Antriebskraft – Passion und Leidenschaft in allen Lebensbereichen. Er strebt nach beruflichem Erfolg, nach der stetigen Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Es gibt keine scharfe Trennung von Beruf und Privatleben – die Balance aus allen Bereichen nimmt einen hohen Stellenwert ein.

Courtyard by Marriott Hamburg City

Dieser Prototyp eines zeitgenössischen Hotelgastes könnte bei dem Design des Courtyard by Marriott Hamburg City als Vorbild gedient haben. Das innovative Hotelkonzept bedient die zentralen Elemente von Freiheit und Flexibilität. Die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit verschwimmen und machen Platz für Kreativität in einem urbanen Kontext.

Courtyard by Marriott Hamburg City

Das maritime Thema, das die Umgebung natürlich mit sich bringt, wurde im Interieur ganz unaufdringlich umgesetzt. Klassische Blautöne harmonieren mit goldenen Elementen, geschwungene Linien bei der Möbelauswahl ergänzen das auffällige Lichtkonzept zu einem behaglichen Ambiente. Eindrückliche Fotografien der Hamburger Fotografin Esther Haase, inspiriert von der Stadt, ziehen sich wie ein rotes Seemannsgarn durch die Flure des Courtyard by Marriott Hamburg City bis in die helle, offene Lobby.

Courtyard by Marriott Hamburg City: Die Zimmer und Suiten

Die insgesamt 277 Zimmer, darunter fünf Junior-Suiten und 14 Superior-Zimmer, bieten genügend Platz für anspruchsvolle Freizeit- und Geschäftsreisende oder Tagungsgäste. Der Blick fällt beim Betreten des geräumigen modernen Zimmers direkt auf die farbenfrohe Wanddekoration, die die atemberaubenden Wasserstraßen Hamburgs abbildet. Helle Holzmöbel, das gemütliche Bett, ein 49-Zoll-Fernseher, Highspeed-WLAN und der ergonomische Arbeitsbereich ermöglichen dem Gast einen vollkommenen Hotelaufenthalt.

Courtyard by Marriott Hamburg City

Die Junior Suiten des Hotels verfügen zusätzlich, im Unterschied zum regulären Zimmer, über einen separaten Wohnbereich, mit einem Sofa und einem Esstisch. Zudem ist das Bad, sowohl mit deiner Badewanne als auch mit einer Dusche, ausgestattet.

Courtyard by Marriott Hamburg City

Im Erdgeschoss des Courtyard by Marriott Hamburg City befindet sich der 454 m² große multifunktionale Konferenz- und Veranstaltungsbereich. In optional acht separaten Bereichen können Events unterschiedlichster Art umgesetzt werden. Kreativität und Produktivität lassen sich hier optimal entfalten.

Um nach einem anstrengenden Tag zur Ruhe zu kommen, steht den Gästen der komfortable Wellnessbereich mit einer Finnischen Sauna und einem Ruheraum zur Verfügung. Wer allerdings noch etwas überschüssige Energie loswerden möchte, kann dies im voll ausgestatteten Fitnessraum tun.

Kulinarische Flexibilität im hauseigenen „Market“

Das Herzstück des Courtyard ist zweifelsohne die multifunktionale und großzügige Lounge mit dem rund um die Uhr geöffneten sogenannten „Market“. Das moderne Restaurantkonzept des Böckmann’s Daily food market bietet den Besuchern auch in kulinarischer Hinsicht Flexibilität und Individualität. Der hanseatische Vibe Hamburgs wurde auch hier aufgegriffen – so ist das industrielle Design von den traditionellen Hallen des ikonischen Fischmarktes inspiriert worden.

Courtyard by Marriott Böckmanns Tartar

Dem Küchenchef Sebastian Glävke und seinem Team bereitet es besonders viel Vergnügen wöchentlich wechselnde marktfrische Kreationen zu servieren – das wird im Gespräch mit dem Koch schnell deutlich. Sein ganzer Stolz ist die Tartar Bar: dort gibt es hochwertiges Rind-, Lachs- oder vegetarisches Tartar mit Marinaden einschließlich Misonussbutter. Der rustikale, modern interpretierte Gaumenschmaus kann sich sehr gut sehen und schmecken lassen.

Courtyard by Marriott Böckmanns

Eine neue Ära Businesstraveller

Das große Talent der Marke Courtyard by Marriott Hamburg City ist es, die Sehnsüchte der Gäste schon fast vor dem Entstehen aufzuspüren und sie unaufgeregt, dezent und authentisch im eigenen Hotelkonzept zu übersetzen. Mit dem Ergebnis eines rundum zufriedenen Hotelbesuchers, der sich verstanden und wahrgenommen fühlt. Das neue Courtyard by Marriott Hamburg City bedient dieses Talent par excellence.


Auf der Suche nach den besten Business Hotels in Hamburg? Hier geht’s lang!

 

Auf einen Blick

Courtyard Hamburg City Adenauerallee 52 20097 Hamburg

Vorheriger Artikel Wellnesshotel Auerhahn im Schwarzwald: Entspannen unter Fich ... Nächster Artikel Conrad Koh Samui: Regenwald-Refugium für Ruhesuchende