Reise-Apps

Die nützlichsten Apps für die nächste Reise

© Photo by NordWood Themes on Unsplash

Reisen ist natürlich eine unserer Lieblingsbeschäftigungen sowohl in der Freizeit, als auch manchmal eine Notwendigkeit für den Beruf. Doch egal um welche Art des Reisens es sich in eurem Fall handelt: In der heutigen Zeit spielt natürlich auch das Smartphone dabei eine überaus wichtige Rolle. Denn hier kann man viele praktische Apps unterbringen, die auf dem nächsten Trip wertvolle Vorteile bieten. Hier habt ihr einige unserer liebsten Reise-Apps zusammengefasst.


1. Kommunikations- Apps

Babbel ist vor allem eins: Beeindruckend praktisch! Deshalb zählt sie zu unseren Favoriten der Reise-Apps. Denn eine neue Sprache durch eine App zu lernen hat einen ganz besonderen Reiz, da so sogar die ansonsten nervige Zeit am Flughafen produktiv genutzt werden kann. Es schadet nie, wenigstens über ein paar Grundkenntnisse der Sprache des Landes, in das man reist, zu verfügen um im Notfall mit Einheimischen kommunizieren zu können. Babbel ist ideal um Fremdsprachen mit App sprechen zu üben und ist auch in iOS verfügbar. Falls ihr euch doch auch mit Menschen daheim unterhalten wollt und euch vor allem im EU-Ausland aufhält wo das Roaming sehr teuer werden kann – legen wir euch Skype ans Herz! Falls ihr euch keine Simkarte kaufen wollt um über Internet zu verfügen, haben wir auch hier die Lösung: den Wifi- Finder mit dem ihr immer das nächste W-lan im Blick habt!

2. Unterhaltungs- Apps

Ihr liebt das Fotografieren mit eurem Smartphone? Dann braucht ihr bestimmt auch eine tolle Bearbeitungs-App und wir haben genau die Richtige für euch: Lightroom! Ihr könnt selbst Pre-Sets erstellen oder diese auch kaufen und eure Fotos fast wie mit Photoshop bearbeiten – wir finden sie richtig toll! Kindle bietet natürlich ebenfalls für jeden etwas: Bücher aufs Smartphone anstatt sie mit sich herumzuschleppen – so hat man immer ein Buch dabei ohne zusätzliches Gewicht. Ein weiterer neuerer Favorit für uns: TikTok gibt fürs iPhone und auch Android – wer Instagram liebt wird auch hier mit Sicherheit echtes Suchtpotenzial entdecken – die kurzen Videos sind mal lustig, mal beeindruckend oder einfach eigenartig – auf jeden Fall aber unterhaltsam! Ein gutes Unterhaltungsprogramm darf bei den Reise-Apps nicht fehlen.

3. Organisations- Apps

Die Orientierung an einem unbekannten Ziel kann mitunter ganz schön schwierig werden. Hier bietet die App Citymapper die perfekte Lösung. Hier können alle zur Verfügung stehenden öffentlichen Verkehrsmittel eingesehen haben und dadurch ganz bequem am Smartphone die besten Anbindungen herausgesucht werden. Dies ermöglicht ein überaus stressfreies Erkunden von neuen und unbekannten Orten. Für die Finanzplanung empfehlen wir Splitwise denn dies spielt auf Reisen ebenfalls eine sehr wichtige Rolle, gerade wenn man mit Anderen unterwegs ist oder auch geschäftliche Spesen zu notieren hat. Mit Splitwise hat man das Alles ganz easy im Überblick und kann sich Ausgaben ganz einfach aufteilen, notieren und auch einsehen wann was bezahlt wurde. Falls in dem Land in das ihr reist auch eine andere Währung gilt ist hier die Lösung: der XE Währungsrechner!

 


Vorheriger Artikel Das perfekte Geschenk für Geschäftsreisende: beyerdynamic ... Nächster Artikel Mein Karriere, meine Reichweite: Social Media Accounts im Jo ...