weiße T-Shirt stylen

Weiße T-Shirt stylen: So vielseitig kann man kombinieren

© Photo by Tyler Nix on Unsplash

Das weiße T-Shirt stylen? Aber ja! Wir haben die besten Tipps, wie Sie das weiße T-Shirt vielseitig und cool kombinieren können. 

Auch beim Styling gibt es gute und weniger gute Tage. Falls der Kleiderschrank mal so gar nichts zu bieten haben scheint, sollte in Zukunft einfach zu einem weißen T-Shirt gegriffen werden. Mit ein paar Handgriffen kann dieses Basic-Teil nämlich toll aufgepimpt und so zu einem wahren Modehighlight werden. 

Dabei muss es sich bei dem besagten weißen T-Shirt nicht im Geringsten um ein teures Designerteil handeln. Das Styling klappt auch mit einem ganz einfachen, preisgünstigen Shirt, wie beispielsweise einem tollen Fruit of the Loom T-Shirt. Dieses bietet eine so große Vielfalt an Tragemöglichkeiten, dass es zukünftig keinen schlechten Kleiderschrank-Tag mehr geben wird. 

Das weiße T-Shirt im Cropped-Style 

Natürlich betrachten viele Modeliebhaberinnen den Bauchfrei-Trend nach wie vor kritisch. Wenn dieser allerdings richtig gestylt und getragen wird, wird er zu einer absoluten Mode-Offenbarung. Das weiße T-Shirt kann gecropped perfekt zu einer Hose mit High-Waist-Schnitt getragen werden. 

Der Bund der Hose sitzt dabei so hoch, dass der größte Teil des Bauches sicher verdeckt ist und sogar das ein oder andere Pfund zu viel weggemogelt werden kann. Kombiniert mit coolen Sneakern wirkt der Look super lässig, mit Sandaletten wird er sogar partytauglich. 

Das geknotete T-Shirt

Diejenigen, die nicht zur Cropped Top Variante greifen möchten, sind mit dem geknoteten Weg gut beraten. Dabei wird etwas weniger Haut gezeigt, wobei der Style allerdings nicht weniger angesagt ist. Besonders zu den aktuell super angesagten, eleganten Röcken in Midi-Länge passt das geknotete weiße T-Shirt wunderbar.

Weiß auf Weiß

Ein Outfit, dass sehr viel Weiß enthält, ist mit Sicherheit eher etwas für diejenigen, die modisch zu den Fortgeschrittenen zählen. Kleine Kleckermäuler sollten davon lieber die Finger lassen. 

Ansonsten kann sich bei der Kombination allerdings völlig frei ausgelebt werden und das weiße T-Shirt mit weiteren weißen Stücken toll in Szene gesetzt werden. Auch Pastellfarben, wie Rosa, Hellblau oder Vanille, sind dafür sehr gut geeignet. 

Das weiße T-Shirt stylen? Einfach hochgekrempelte Arme 

Besonders bei T-Shirts im Unisex-Schnitt besteht oft das Problem, dass die Ärmel zu groß sind und damit die Arme der meisten Frauen in kein besonders gutes Licht setzen. Doch für dieses Problem besteht eine ganz einfache und darüber hinaus noch super coole Lösung: Die Ärmel des T-Shirts werden einfach hochgekrempelt. 

So werden die Ärmel in eine schöne Form gebracht und das gesamte Outfit wirkt sehr lässig. Der restliche überschüssige Stoff des Shirts kann in den Rock oder die Hose gesteckt werden. 

Knallige Kombination

Weiße T-Shirts eignen sich perfekt dafür, sie mit besonders auffälligen Fashion-Highlights zu kombinieren, egal, ob bunte Farben, Prints oder wilde Muster. Durch die weiße Fläche des T-Shirts entsteht ein ruhiger Fokus, durch den sogar die Kombination von zwei verschiedenen Mustern sehr harmonisch wirkt. 

Kontraste nutzen um das weiße T-Shirt zu stylen

Natürlich weiß bereits jedes Kind, dass Weiß und Schwarz immer eine perfekte Kombination bilden. Wenn allerdings dazu noch ein Akzent gesetzt werden soll, eignen sich exzentrische Leuchtfarben, wie Orange, Gelb oder Rot perfekt dafür. Durch das neutrale Weiß kommt ihre Leuchtkraft noch stärker zur Geltung. 

Mit Oversize-Look das weiße T-Shirt stylen

Frauen lieben diesen Look, Männer möchten ihn lieber aus dem Kleiderschrank ihrer Freundin verbannen: Den Oversize-Trend. Natürlich ist dieser nicht unbedingt sexier, als das kleine Schwarze, allerdings ist er überaus bequem und lässig. 

Besonders lange weiße T-Shirts können auch als Minikleid umfunktioniert werden. Kombiniert mit coolen Boots oder ausgefallenen Sneakers wird so ein hipper Alltagslook geschaffen. 


Vorheriger Artikel Die angesagtesten Handtaschen-Trends 2020 Nächster Artikel Modische Reisekoffer-Sets: Warum sie die Lösung für Vielfl ...