Herbstdüfte für Frauen

Die schönsten Herbstdüfte für Frauen

© PR / Collage THE FREQUENT TRAVELLER

Ob frisch, floral oder extrem feminin: Die aktuellen Herbstdüfte für Frauen könnten nicht abwechslungsreicher sein! Wie passend – ist der Herbst doch auch, zumindest wettertechnisch, besonders vielfältig: Wir stellen die schönsten neuen Herbstdüfte für Frauen vor …

 

Die Geheimnisvolle: Yves Saint Laurent „Exquisite Musk“

Herbstdüfte für Frauen

© PR

Die Oriental Collection von Yves Saint Laurent hat Zuwachs bekommen: „Exquisite Musk“ ehrt den Orient und seine prachtvolle Duftvielfalt. Warm und weich wie ein Wüstenwind und elegant wie ein Seidenkaftan.

Preis: EdP 80 ml 190 Euro

 

Die Nachfolgerin: Chanel „No°5 L’Eau“

Herbstdüfte für Frauen

© PR

Parfümeur Olivier Polge (u. a. Cacharel „Noa Noa“, Chanel „Chance“) interpretiert den wohl größten Klassiker aller Damendüfte neu: Chanel „No°5 L’Eau“ ist die leichtfüßige Variante der Parfumikone aus dem Jahre 1921. Der feine Duft wird vielleicht nicht so groß, wie sein Vorbild Chanel „No°5“, überführt den Klassiker jedoch in ein neues Zeitalter.

Preis: EdP 100ml 125,00 Euro

 

Die Regelbrecherin: ck one „Gold“

Herbstdüfte für Frauen

© PR

Diese limitierte Duftedition von Calvin Klein schert sich weder um Geschlechtergrenzen noch um Schubladendenken: Fruchtig und holzig, frisch und würzig – das ist ck one „Gold“. Der Unisexduft passt vor allem im Herbst zu starken, selbstbewussten Frauen, die alles sein können, aber nichts müssen.

Preis: EdT 100 ml 45,95 Euro

 

Die Rationale: Issey Miyake „L’Eau d’Issey Pure“

Herbstdüfte für Frauen

© PR

Konzentration auf das Wesentliche: Das scheint das Credo des neuen Issey-Miyake-Damendufts „L’Eau d’Issey Pure“ zu sein. Glasklar kommt dieses Parfum daher – so frisch, wie der erste Herbstmorgen. Die florale Herznote sorgt wiederum für die Gewissheit, dass der Sommer ganz sicher wiederkehrt.

Preis: EdT 100 ml 99,00 Euro

 

Die Feminine: Versace „Eros Pour Femme Eau de Toilette“

Herbstdüfte für Frauen

© PR

Donatella Versace höchstpersönlich kreierte vor einigen Monaten den ultrafemininen Duft „Eros Pour Femme“. Nun, zum Herbst, erscheint die leichtere, aber nicht minder weibliche Eau-de-Toilette-Variante. Ein Bouquet aus Blumen macht „Eros Pour Femme“ zu einem luxuriösen Duft.

Preis: EdT 100 ml 99,50 Euro

 

Die Sanftmütige: Narciso Rodriguez „Eau de Parfum Poudrée“

Herbstdüfte für Frauen

© PR

Es ist der Beweis im Flakon, dass starke Düfte ganz sanft sein können: Das neue Parfum aus dem Hause Narciso Rodriguez, „Eau de Parfum Poudrée“, duftet zart (der Name lässt es erahnen) wie ein kostbares Körperpuder und betört dennoch alle Sinne.

Preis: EdP 90 ml 99,00 Euro

 

Die Extravagante: Zoe Karssen „Unicorn Love“

Herbstdüfte für Frauen

© PR

Kenner lieben Zoe Karssens Statement-Print-Pullover. Nun bringt die Designerin ihr erstes Eau de Parfum heruas, benannt nach dem beliebtesten Print der Brand: „Unicorn Love“. Modern, dynamisch, unverfälscht wirkt der Duft, der ganz ohne Frage extravagant ist – und so nicht jedermann gefällt. Aber auch die Prints von Karssen sind nicht jedermanns Sache. Insofern ist der neue Duft ein gebührender, olfaktorischer Vertreter der Designerin.

Preis: EdP 50 ml, 95 Euro


Nächster Artikel Die schönsten Herbstdüfte für Männer