Günstiger last minute urlaub dänemark

Günstiger Urlaub Last Minute Dänemark

© Photo by Sandro Kradolfer on Unsplash

Wer kennt das nicht? Die Arbeit ist stressig, das Wetter lässt zu wünschen übrig und das Fernweh klopft schon eine Weile an die Tür. Das ist die perfekte Gelegenheit für einen Last-Minute-Urlaub. Weit weg vom Alltag lässt es sich schließlich am besten entspannen. Geeignet sind hierfür nicht nur die typischen Reiseziele wie Spanien oder Italien. Unser dänisches Nachbarland bietet beste Voraussetzungen für einen spontanen Urlaub. Warum es sich lohnt, last minute nach Dänemark zu reisen? Das verraten wir…

Günstige Ferienhäuser mit Wohlfühlcharakter

Während südliche Länder eventuell mit wärmeren Temperaturen aufwarten, kann Dänemark etwas anderes besonders gut: Hygge. Mit seinen gemütlichen Ferienhäusern aus Holz, oftmals in den malerischen Dünen- und Heidelandschaften gelegen, haben Urlaube in Dänemark einen ganz besonderen Wohlfühlcharakter. Denn was gibt es schöneres, als sich nach einem langen Strandspaziergang in die heiße Sauna oder den Whirlpool zu setzen? Oder mit einem schönen Buch und einem Glas Wein den Tag vor dem warmen Kamin ausklingen zu lassen?

Das Beste ist, dass dieser Komfort nicht teuer sein muss! Last-Minute-Angebote in Dänemark warten mit tollen Rabatten auf. Mit etwas Glück kann man sogar ein Ferienhaus mit Pool ergattern oder eine Unterkunft in bester Strandlage. Einer schnellen, spontanen Reiseplanung für die nächsten Tage oder Wochen steht somit nichts mehr im Weg. Ein Dänemarkurlaub lohnt sich jedoch nicht nur wegen der gemütlichen Unterkünfte.

günstiger last minute urlaub dänemark

© Photo by Morten Hornum on Unsplash

Naturwunder der Extraklasse

Wer den Urlaub nicht nur im Ferienhaus verbringen möchte, den erwartet Dänemark mit einzigartiger Natur. Kilometerlange weiße Sandstrände laden zu Spaziergängen, Sonnenbaden oder Drachensteigen ein. Wer sich ins kühle Nass wagen möchte, wird an der Nordseeküste mit tollen Wellen zum Surfen belohnt. Auch auf dem Rücken eines Pferdes lässt sich die schöne Umgebung bestens erkunden.

Im Inland locken diverse Nationalparks mit tiefgrünen Kiefernwäldern, saftigen Hügel- und Seenlandschaften und duftenden Heidewiesen. Anstatt zu Fuß lässt sich Dänemark auch sehr gut mit dem Fahrrad erkunden – schließlich entzückt das flache Land mit kilometerlangen Fernradwegen entlang der Nord- und Ostseeküste. Mit etwas Glück kann auf den Touren sogar die ein oder andere Robbe bewundert werden. So macht ein Ausflug in die Natur gleich doppelt Spaß!

Kultur erleben

Auch Kulturbegeisterte kommen in Skandinavien voll auf ihre Kosten. Sei es bei einem Besuch in Dänemarks Kunst- und Geschichtsmuseen von Weltklasse, einem märchenhaften Ausflug ins Hans Christian Andersen Haus in Odense oder einer Fahrt in die Wikingerstadt Jelling. Urlauber haben die Qual der Wahl zwischen sieben UNESCO-Welterbestätten. Da ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei.

Last Minute Dänemark: Perfektes Kontrastprogramm

Ein spontaner Urlaub in Dänemark ist das perfekte Kontrastprogramm zu anderen Last-Minute-Destinationen. Urlauber werden sowohl mit tollem Komfort und viel Privatsphäre im Ferienhaus belohnt als auch mit abwechslungsreichen Natur- und Kulturangeboten.


Vorheriger Artikel Antalya und die türkische Riviera: Die besten Tipps Nächster Artikel Urlaub ohne Handy: So geht Entschleunigung