Besondere Fincas auf Mallorca

Besondere Fincas auf Mallorca

© fincallorca

Inselferien mit dem gewissen Extra: Urlaub auf der Finca liegt voll im Trend. Die größte Auswahl für die Baleareninsel Mallorca hat der Finca-Experte fincallorca zu bieten. Wer glaubt, dass alle Anwesen sich ähneln, irrt. Das Angebot reicht von einfach bis luxuriös, von klein bis umfangreich und von günstig bis exklusiv. Wir zeigen zehn besondere Fincas auf Mallorca…

Besondere Fincas auf Mallorca

© fincallorca

Besondere Fincas auf Mallorca: Die größte Finca

Mit 500 Quadratmetern Wohnfläche und einem 48.000 Quadratmeter großen Grundstück ist die Finca „Penita“ nahe Sant Llorenc im Osten der Insel die größte Finca. Bis zu 24 Personen plus zwei Kinder finden in vier Gebäuden ausreichend Platz für einen erholsamen Urlaub. Die Finca verfügt über zwölf Doppelzimmer, sechs Bäder und einen großen, flach abfallenden Pool mit Außendusche. Das weitläufige Grundstück liegt ruhig und idyllisch mit Fernblick auf das Meer. Dank eines großen Raumes für Feierlichkeiten lassen sich auf der Finca Penita problemlos Familienfeste ausrichten.


Besondere Fincas auf Mallorca

© fincallorca

Besondere Fincas auf Mallorca: Die kleinste Finca

Mit 28 Quadratmetern Wohnfläche ist die „Petit Chateu“ die kleinste Finca. Dank idealer Raumaufteilung und maßgefertigten Interieurs bietet die lichtdurchflutete Studio-Finca Gästen viele Annehmlichkeiten. Zur Ausstattung gehören ein Pool, eine Terrasse, Hängematten und eine Waschmaschine. Das Häuschen befindet sich in zentraler und küstennaher Lage: Die Orte Canyamel, Artà und Cala Ratjada sind in zehn Minuten Fahrzeit erreichbar. Sie eignen sich sowohl für Einkäufe des täglichen Bedarfs als auch zum Shoppen. In Canyamel erwartet Urlauber zudem ein feinsandiger Badestrand.


Besondere Fincas auf Mallorca

© fincallorca

Besondere Fincas auf Mallorca: Die günstigste Finca

Besonders preisgünstig und trotzdem in herrlicher Alleinlage wohnen Urlauber in der Finca „La Colina“ im Norden der Insel. Mit einem Preis ab 60 Euro pro Nacht bei einer Belegung von bis zu sechs Personen ist das kleine Ferienhaus ein echtes Schnäppchen. Die Finca verfügt über drei Doppelzimmer und zwei Bäder, einen großen Salzwasserpool und eine große Sonnenterrasse. Besonderes Highlight ist die Außenküche mit gemauertem Grill und Backofen. Zum nächsten Ort Santa Margalida ist es ein Katzensprung und die Strände „Can Picafort“ und die Bucht von Alcudia liegen wenige Kilometer vom Haus entfernt.


Besondere Fincas auf Mallorca

© fincallorca

Besondere Fincas auf Mallorca: Die teuerste Finca

Auf einer Fläche von 130 Hektar Land und 2.000 Quadratmetern edel gestalteter Wohnfläche erwartet das luxuriöse Finca-Anwesen „Son Doblons“ Gäste im Osten Mallorcas. Das High-End-Objekt bietet acht Schlafzimmer je mit en-Suite-Bad sowie fünf Gäste-WCs. Ein exorbitant großer Pool, drei Seen, sieben unterschiedlich angelegte Gärten sowie hochwertige Ausstattung laden zum Lustwandeln und Entspannen auf höchstem Niveau ein. Der spektakuläre Privat-Besitz befindet sich in küstennaher Lage. Der Ort Son Serra de Marina sowie die schönen Strände der Bucht von Alcudia sind wenige Minuten mit dem Auto entfernt und bieten Einkaufs- und Bademöglichkeiten.


Besondere Fincas auf Mallorca

© fincallorca

Besondere Fincas auf Mallorca: Finca mit ehrwürdiger Geschichte

Die Hauskapelle der Finca „Mansion Sa Capella” ist Zeugnis ihrer traditionsreichen Geschichte. Im Jahr 1700 wurde sie als Ordensstätte erbaut und von einem Conde in den 1960er Jahren als Treffpunkt für Adlige, Politiker und Künstler etabliert. Auf den weitläufigen Terrassen genossen schon die holländische Königin und der Maler Miró die Sonne Mallorcas. Zu dem 50.000 Quadratmeter großen Anwesen gehören Haupt- und Nebenhaus mit Pool sowie eine Gartenanlage. In der nahen Umgebung liegt sowohl das typisch ländliche Städtchen Santa Margalida also auch schöne Badestrände wie die Bucht von Alcúdia und die Playa de Muro.


Besondere Fincas auf Mallorca

© Veronika und Peter Peifer

Besondere Fincas auf Mallorca: Hochzeitsstimmung – Finca mit Kirche

Dank einer eigenen, kleinen Kirche eignet sich die Luxus-Finca „Santa Lucia“ hervorragend für kirchliche Trauungen und Festlichkeiten. Das historische Anwesen ist ein außergewöhnliches Juwel auf Mallorca und liegt inmitten des Weinanbaugebietes von Binissalem am Fuße des Tramuntana-Gebirges. Das dazugehörige Park-Areal mit Zitronenbäumen und Palmen bietet eine bezaubernde Kulisse für kirchliche Trauungen mit bis zu 120 Gästen. Neben der Kirche im Park befinden sich dort ein Maler-Atelier, Pferdestallungen im Hazienda-Stil sowie Reitplätze und Garagen – das Anwesen eignet sich somit ideal für Feiern mit der ganzen Familie.


Besondere Fincas auf Mallorca

© fincallorca

Besondere Fincas auf Mallorca: Romantik pur – im Fischerhaus

Ein Paradies für Verliebte ist das kleine Fischerhäuschen „L’Escorial“ mit direkter Strandlage. Das urige ehemalige Fischerhaus wurde komplett saniert, aber überzeugt durch eine landestypische Einrichtung und einen einmaligen Außenbereich direkt am Meer. Die Eigentümer der Finca bieten ihren Gästen zudem erntefrische Produkte aus eigenem Anbau an. Der nächste Ort „Sa Rapita“ liegt ebenfalls in unmittelbarer Nähe.


Besondere Fincas auf Mallorca

© fincallorca

Besondere Fincas auf Mallorca: Luxus-Finca mit Privatkoch

Luxus pur auf einer Wohnfläche von 500 qm garantiert die Finca „Hasta La Vista“ nahe Felanitx im Süden der Insel. Das luxuriöse Anwesen bietet Platz für bis zu 16 Personen plus zwei Babys und verfügt über acht Doppelzimmer mit neun Bädern. Der abflachende Salzwasserpool verfügt über ein integriertes Kinderbecken, mehrere Terrassenebenen garantieren Ruhe und Erholung. Besonders beeindruckend ist die moderne Küche mit den neuesten technischen Geräten. Wer lieber im Freien kocht, kann sich in der voll ausgestatteten Außenküche austoben. Auf Anfrage haben Gäste die Möglichkeit einen Privatkoch für die Dauer des Aufenthaltes oder einen Einkaufsservice am Anreisetag dazu zu buchen.


Besondere Fincas auf Mallorca

© fincallorca

Besondere Fincas auf Mallorca: Authentischer Charme inmitten des Gebirges

Mallorca hat seinen Gästen weitaus mehr zu bieten als Strand und Meer. Das Tramuntana Gebirge im Norden der Insel verfügt über zahlreiche Wanderwege verschiedener Schwierigkeitsgrade. Wander- und Naturfreunde, die auf der Suche nach Abgeschiedenheit mit wundervoller Bergkulisse sind, empfiehlt sich ein Aufenthalt in der Finca „Sa Cabana Vella“. Inmitten des Gebirges gelegen, präsentiert das sanierte Haus ein Stück authentisches Mallorca und erinnert an den Charme vergangener Tage. Auf einer Wohnfläche von 700 qm bietet die Finca Platz für bis zu sieben Personen plus Baby. Sie begeistert mit Einrichtungsdetails wie einer alten Ölpresse und einem antiken Waschzuber. Im Außenbereich befinden sich neben einem Pool auch eine Außenküche und ein großer schattiger Outdoor-Essplatz.


Besondere Fincas auf Mallorca

© fincallorca

Besondere Fincas auf Mallorca: Streichelzoo inklusive

Im Westen der Insel finden Mallorca-Reisende die traumhafte Finca „Es Pou de Son Vent“, die ihre Gäste mit eigenem Streichelzoo und vielen Schwimmgelegenheiten willkommen heißt. Das Haus bietet Platz für bis zu sieben Personen, davon drei Kinder plus Baby, und liegt nur wenige Kilometer von Santa Maria entfernt. Highlight der Finca ist der Streichelzoo auf dem Grundstück – mit Vögeln, Meerschweinchen, Hasen, Hühnern und Schildkröten, ein Paradies für Kinder. Ebenfalls beachtlich sind der stattliche Pool mit Außendusche, sowie ein weiterer flach abfallender Pool mit kleinem Strand. Auch der Innenbereich der Finca begeistert mit zahlreichen Kunstwerken und kreativer Einrichtung.


Vorheriger Artikel Die bekanntesten Drehorte auf Mallorca Nächster Artikel Mit dem Fahrrad auf Reisen: Tipps für einen nachhaltigen Fa ...