dirndl liebe Sarah Tack München Dirndl Liebe

Dirndl Liebe: Handgemacht & extravagant

© Melanie Ulbricht

Sarah Tack liebt Dirndl. Früher peppte die Münchner Unternehmerin lediglich ihr eigenes Dirndl auf – bis sie 2012 auf die Idee kam, Unikate aus Seide zu entwerfen und ihr Label Dirndl Liebe zu gründen. Die Münchner Schickeria freut’s, und trägt Tacks Dirndl nur allzu gern auf der Wiesn. Wir haben die Designerin in ihrem hübschen Laden getroffen und uns mit ihr über das Schneiderhandwerk, Dirndl-No-Gos und die aktuellen Trachtentrends unterhalten …

Die Brienner Straße in der Münchner Maxvorstadt ist eine der Prachtstraßen der bayerischen Hauptstadt. Wer hier sein Geschäft hat, besitzt eine mehr als repräsentative Adresse auf dem Briefkopf. Sarah Tack ist eine davon. Unter der Hausnummer 54 führt die Designerin ihr Ladengeschäft, das mit etwas Prunk, Glamour und vor allem mit viel Liebe eingerichtet ist.

Dirndl Liebe: Der Name ist Programm

dirndl liebe Sarah Tack München Dirndl Liebe

Sarah Tack gründete ihr eigenes Label Dirndl Liebe.

© Melanie Ulbricht

Mit viel Liebe – das scheint das Credo der Münchnerin zu sein. Der Name ihres Labels kommt nicht von ungefähr. Durch ihre Großmutter kam Sarah Tack das erste Mal mit dem Schneiderhandwerk in Berührung. „Schon als Kind habe ich ihr stundenlang bei der Arbeit zugesehen.“ Dennoch widmete sich die Münchnerin erst einer soliden Ausbildung als Bankkaufrau. „Als ich mir meine ersten Dirndl gekauft habe, waren mir diese zu schlicht und nicht individuell genug. Ich fing an, sie mithilfe von Perlen und Spitzenbändern aufzuhübschen und sie so zu Einzelstücken zu gestalten.“ Aus dieser kleinen „Not“ heraus entstand die Idee, ein eigenes Label für Luxustrachten zu gründen. Das war 2012.

 

Alles in Handarbeit

dirndl liebe Sarah Tack München Dirndl Liebe

© Melanie Ulbricht

Innerhalb weniger Jahre etablierte sich Sarah Tack mit Dirndl Liebe als ernst zu nehmende Dirndl-Designerin in der bayerischen Landeshauptstadt und überzeugte mit ihren Kreationen auch die deutsche Oktoberfest-Prominenz: TV-Moderatorin Jennifer Knäble trägt gerne die Kreationen von Tack. Regina Halmich oder Monica Ivancan zählen ebenfalls zu ihrem Kundenkreis. Man schätzt wohl vor allem die Tatsache, dass es bei Dirndl Liebe nichts von der Stange gibt. Jedes Einzelstück wird in Handarbeit genäht.

Kurze Mini-Dirndl? Gibt’s bei Tack nicht!

Neben den klassischen Oktoberfest-Dirndl fertigt Sarah Tack auch Couture- oder Braut-Dirndl an. Preislich bewegen sich die Unikate zwischen 500 und 2000 Euro. „Spitze, Miederhaken, Schleifenbänder und Schürzen stelle ich – auch gemeinsam mit der Kundin – zusammen“, betont die Unternehmerin. Obwohl dabei nicht selten ausgefallene Farb- und Stoffkombinationen und durchaus prunkvolle, detailreiche Kreationen entstehen, hält es Sarah Tack mit den grundlegenden Dirndl-Regeln klassisch. „Grundsätzlich geht mein kürzester Schnitt bis zum Knie.“ Kurze Mini-Dirndl, wie sie meist Touristen tragen, gibt es bei der Münchnerin nicht.

Dirndl Liebe goes online

dirndl liebe Sarah Tack München Dirndl Liebe

Feine Dirndl von Dirndl Liebe. Links: 799 Euro. Rechts: 975 Euro.

© PR / Dirndl Liebe

Auch Accessoires wie Blumenkränze, Taschen oder Schmuck fertigt Sarah Tack an. Seit diesem Jahr gibt es zudem einen Onlineshop von Dirndl Liebe, für den die Designerin die erste in Serie produzierte Kollektion vorbereitete. Allerdings sind diese Kreationen auf 30 Stück limitiert und ausschließlich online zu erstehen. Alle anderen Dirndl hängen in der Boutique in der Brienner Straße. Da es sich nun einmal um Einzelstücke handelt, kann es natürlich sein, dass das Wunsch-Dirndl, das auf der Webseite gezeigt wird, im Laden bereits vergriffen ist. Aber so ist das eben mit Unikaten – die gibt es nur einmal.

Auf einen Blick

Dirndl Liebe. Adresse: Brienner Str. 54, 80333 München, Deutschland. +49 (0) 89/235-195-18

Vorheriger Artikel Open-Air Shopping in München: Fünf Höfe Nächster Artikel Sneaker zum Anzug: Geht das?