FLLIKE App

Fllike: Das Yelp für Airlines

© Shutterstock / PR

FLY.SCORE.SHARE. – das ist der Slogan der neuen App Fllike. Die Anwendung soll es Nutzern ermöglichen, die letzten Flüge, ähnlich der Plattform Yelp, zu bewerten – und das innerhalb von wenigen Sekunden. 

Fliegen hatte einst, in den 1970er Jahren, etwas Glamouröses. Doch dann begannen die Airlines zu Sparen: Die Treibstoff-Preise stiegen, Vorzüge und Annehmlichkeiten hingegen verschwanden immer mehr. Heute freut sich der Eco-Reisende, wenn das Bordpersonal ihm ein Glas Wasser oder ein labelliges Sandwich kostenfrei auf das kleine Klapptischchen pfeffert. Die First Class wiederum stirbt aus. Und die Business Class, so die Meinung vieler Geschäftsleute, ist auch nicht mehr das, was sie mal war.

FLLIKE App Test Erfahrung

© PR

Fllike: Ein realistisches Abbild der Airline-Qualität

Einer, der diese Problematik kennt, ist Chris Holmes, Gründer und CEO von Fllike. Und zwar aus persönlicher Erfahrung: Holmes arbeitet für eine Seifen-Firma, fliegt über 50 Mal im Jahr: Die iPhone-App ermöglicht es den Nutzern, innerhalb weniger Sekunden nach der Landung den Flug zu bewerten und diese Bewertung wiederum mit anderen Nutzern zu teilen. Holmes glaubt: Je mehr Fluggäste die App nutzen, desto eher wird sich ein realistisches Abbild der Airline-Qualität zeigen, so dass Kunden mehr authentische Informationen über die Airlines und ihren Service erhalten – unabhängig vom Preis.

Simples Teilen der Flugerfahrung

Jeder Bereich des Fluges kann bewertet werden: Sobald der Nutzer die Flugnummer eingegeben oder den Bording-Pass eingescannt hat, können Sitzbreite und -größe, die Crew, die Pünktlichkeit, Essen und viele weitere Punkte bewertet werden. „Es geht ausschließlich um die Kundenerfahrung – und darum, den Leuten eine Plattform zu bieten, die das Teilen der Erfahrung einfach macht“, erklärt Chris Holmes.

Fllike: Bald schon Flugbuchung direkt möglich

Der Markt an Flug-Rating und -Bewertungsmöglichkeiten ist derzeit am aufheizen. Da gäbe es den Platzhirschen Skytrax, die Unternehmensberatung, die seit vielen Jahren die besten Airlines der Welt kürt. Vor einigen Monaten wurde außerdem die App Tripit lanciert, eine Travel-App die es u.a. ermöglicht, Flüge zu bewerten.

Fllike jedoch konzentriert sich allein auf dieses Feature und ist entsprechend entgegenkommend und clever durchdesignt. Zudem soll es bald möglich sein, die Flüge direkt innerhalb der App zu buchen. Eine ehrlichere Buchungsplattform gab es möglicherweise nie zuvor. Auch eine Android-Version der App ist bereits in Planung.


Vorheriger Artikel Mission Control im Test: Was kann die Reise-App? Nächster Artikel Produktivität auf Reisen: 7 Apps, die Sie überall produkti ...