günstig urlaub buchen

Günstig Urlaub buchen: 5 Tipps mit großem Einsparpotenzial!

© Photo by Ran Berkovich on Unsplash

Sie wollen günstig Urlaub buchen? Das verstehen wir nur zu gut! Und das ist in Zeiten des Internets auch wirklich nicht mehr allzu schwer. Wir stellen fünf smarte Tipps mit großem Einsparpotenzial vor. 

Die meisten Menschen nutzen heutzutage den Online-Bereich, um die Urlaubsangebote der verschiedenen Reiseveranstalter zu durchstöbern. Mehr als die Hälfte aller Reisen werden heutzutage Online gebucht – Urlauber können dabei aus einer Vielzahl von Reiseangeboten auswählen. Die Zahl der Plattformen und Reiseveranstalter im Internet ist enorm, so dass man bei der Reisevorbereitung schnell den Überblick für das Wesentliche verlieren kann. Hier geht es den meisten Urlaubern in Deutschland primär um den Preis bei der Reisebuchung. Das günstigste Angebot gewinnt. Die Reiseveranstalter und Anbieter für Pauschalreisen im digitalen Bereich lassen sich deshalb immer wieder neue Dinge einfallen, um Kunden zu einer Reisebuchung auf ihrem Portal zu bewegen.

Günstig Urlaub buchen: Die Vorteile des Online-Markts

Der große Reisemarkt im Internet bietet Urlaubern massive Vorteile. Denn durch regen Konkurrenzkampf der Online-Reiseveranstalter herrscht oftmals ein sehr dynamischer Preiskampf. Die Preise für Reisen kann von einem auf dem anderen Tag fallen oder stark ansteigen. Wer die Regeln und Mechanismen auf dem Online-Reisemarkt kennt, hat die Möglichkeit die Urlaubsbuchung deutlich günstiger zu gestalten. Wir haben Ihnen im Folgenden einen Ratgeber erstellt, der Sie mit fünf Tipps für eine günstige Reisebuchung im Internet unterstützt. Auf diese Weise wird es möglich bei der Buchung der nächsten Urlaubsreise viel Geld zu sparen.

Tipp 1: Gutscheine mit großen Einsparmöglichkeiten

Es funktioniert in der digitalen Welt heutzutage mit wenigen Mausklicks die nächste Urlaubsreise unter Dach und Fach zu bringen. Allerdings sollte man die Reisebestätigung nicht zu voreilig tätigen. Viele Reiseveranstalter im Internet bieten Urlaubern mittlerweile sogenannte Gutscheincodes und Rabattaktionen an, mit denen sich bei der zahlungspflichtigen Buchungsbestätigung im Online-Bereich bares Geld sparen lässt.

Hier lohnt es sich für Urlauber die Plattform von Urlaubstracker zu besuchen, um mit einem TUI Gutschein bis zu 500 Euro zu sparen. Die Eingabe dieses Gutscheincodes erfordert einen zeitlichen Aufwand von nicht einmal einer Minute und ermöglicht es massive Ersparnisse zu erzielen. So empfiehlt es sich vor einem Angebotsvergleich im Internet gleich nach aktuellen Gutscheinen und Rabattaktionen Ausschau zu halten, um die Reisebuchung möglichst günstig zu gestalten. Vor allem für Familien und Fernreisen lassen sich immer aktuelle und gültige Gutscheincodes finden, mit denen sich oftmals attraktive Preissenkungen ergeben können.

Tipp 2: Flexibilität beim Reiseziel

Wer möglichst flexibel bei der Auswahl seines Reiseziels ist, kann viel Geld sparen. Je nach Nachfrage verschieben sich die Angebote und Preise auf dem Reisemarkt, so dass auch Reise in beliebte Urlaubsländer bei einer geringen Ausbuchung satte Rabatte versprechen können. Demnach sollte man nur vorab entscheiden, ob man einen Strandurlaub, einen Natururlaub oder eine Städtereise plant, um die Auswahl der möglichen Reiseziele nicht zu stark einzugrenzen.

Tipp 3: Pauschalangebote für Fernreisen sind günstiger

Ein Urlaub in weite Ferne kostet deutlich mehr als eine Reise innerhalb der europäischen Grenzen. Um bei Fernreisen möglichst viel Geld zu sparen, sollte man fast immer auf ein Pauschalangebot zurückgreifen, um auch einen gesicherten Transfer vom Flughafen zur Unterkunft zu ermöglichen.

Tipp 4: Durch eigene Anreise sparen

Mit dem eigenen Auto in den Urlaub zu fahren, wird immer beliebter. Dabei sind es häufig Nachbarländer, die einen gelungenen und entspannten Urlaub versprechen können. Gerade Familien können durch die Anreise mit dem Auto viel sparen und haben zudem noch den Vorteil am Urlaubsort auf das eigene Fahrzeug zurückgreifen zu können.

Tipp 5: Einen festen Reisezeitraum festlegen

Umso genauer der Reisezeitraum für die nächste Urlaubsreise festgelegt wird, desto leichter lassen sich die Preise auf dem Reisemarkt im Internet vergleichen. Demnach sollten Urlauber bei der Suche nach einem geeigneten Reiseangebot unbedingt den exakten Reisezeitraum festlegen, um einfacher den günstigsten Preis zu finden. 

Weitere Tipps, um günstig Urlaub buchen zu können

  1. An Monaten und Donnerstagen buchen. Das sollen, zumindest laut Untersuchungen der Hochschule für Ökonomie und Management (FOM) in München, die günstigsten Schnäppchentage sein. Und zwar in der Zeit von nachmittags bis abends. Denn Flugpreise werden aufgrund von Erfahrungswerten gemacht. Da nun einmal die meisten Leute in der Mittagspause oder am Wochenende Zeit haben, ihren Urlaub zu buchen, sind dann auch die Preise besonders hoch.
  2. Nicht nur auf den bekanntesten Reiseportalen buchen – sondern auch einmal durch unbekanntere Gefielde scrollen. Wer sich Zeit nimmt, wirklich überall die Preise zu vergleichen, wird meist auch mit einem günstigen Angebot belohnt.
  3. Getrennt buchen ist günstiger. Pauschal allerdings meistens sicherer und komfortabler. Wer seinen Urlaub besonders günstig buchen möchte, der bucht Flug und Hotel getrennt voneinander. Doch das bedeutet auch: Bei Annullierungen oder Insolvenz als auch bei Problemen vor Ort hat man meist das Nachsehen. Das ist also eine Grundsatzentscheidung.
  4. Nicht typische Reisedaten auswählen. Das bedeutet einerseits, na klar, dass die Nebensaison immer günstiger ist. Aber auch Samstag bis Samstag ist meist teurer, als wenn man mitten in der Woche fliegt. Und: Früher gab es nur 1- oder 2- wöchige Angebote für Pauschalreisen. Mittlerweile sind ungewöhnliche Anfragen, beispielsweise Angebote für 9 Tage, nicht wahnsinnig teurer beziehungsweise vergleichsweise sogar deutlich günstiger, als 7- bis 14-tägige Buchungen.

Und während der Reise? Kann man ebenfalls ordentlich sparen – ganz egal, ob Sie sich selbst mit Stullen und Äpfel verpflegen, vor Ort öffentliche Verkehrsreisemittel nutzen oder auf Long Stay Apartments statt auf teure Hotels setzen. Wir kennen die besten Tipps, wie Sie günstig reisen.


Vorheriger Artikel Urlaub in Dänemark: Perfekt für entspannte Tage oder Home ... Nächster Artikel Stilvoll Reisen: So geht es!