Besonderheiten Prag

Die Besonderheiten Prags entdecken

© Photo by Anthony DELANOIX on Unsplash

Seit Jahren schon spielt Prag eine besondere Rolle im touristischen Europa. Dennoch sind sich viele Reisenden nicht darüber im Klaren, was sie nun in dieser so besonderen Stadt für sich entdecken möchten. In diesem Beitrag lenken wir den Blick auf drei Besonderheiten, die in jedem Fall in den eigenen Aufenthalt passen sollten und die sich auf ganzer Linie lohnen.

Der Blick auf die Burg

Seine bedeutende Rolle in Europa konnte die Stadt Prag erst durch ihre politische Führung erreichen. Bis heute wird diese durch die hoch oben gelegene Prager Burg symbolisiert. Es lohnt sich in jedem Fall, dieses historische Monument selbst in den Blick zu nehmen. Für die Hauptreisezeit empfiehlt es sich, dafür möglichst früh aufzubrechen. Denn der ganze Charme des Ortes tritt erst dann zutage, wenn er nicht durch Massen von Touristen bevölkert ist. Die meiste Zeit des Jahres ist es möglich, die Prager Burg in sehr authentischer Weise für sich zu entdecken und diesen so besonderen Ort auf sich wirken zu lassen.

Einsteigen in das Nachtleben

Auch das Nachtleben in Prag blickt auf eine lange Tradition. Selbst internationale Größen wie Mick Jagger waren schon vor Ort, um ihren Geburtstag zu feiern. Eine der wichtigen Pfeiler im Nachtleben ist das exklusive Goldfingers, zu dem unter https://www.goldfingers.cz/de weitere Informationen zu finden sind. Dort ist es in gehobener Atmosphäre möglich, ganz besondere Partys zu erleben.

Wer sich dafür interessiert, Prag auch bei Nacht aus nächster Nähe zu sehen, sollte auf die passende Unterkunft achten. Wer zu weit außerhalb des Kerns wohnt, hat in den frühen Morgenstunden womöglich Probleme, noch den Weg ins Bett zu finden. Hier sind es die zentral gelegenen Hotels, die sich in den Vordergrund drängen können und auf die es sich einen Blick zu werfen lohnt.

Wellness und Luxus

Prag war schon immer eine Stadt, die in Europa auch die Oberschicht ansprechen konnte. Es mangelt in der Praxis nicht an Möglichkeiten, um hier einen besonderen Luxus zu erleben der den Aufenthalt zu einem ganz und gar einzigartigen macht. Dies liegt einerseits an den vielen mit 5 Sternen auszeichneten Hotels, die vor Ort gebucht werden können. Auf der anderen Seite handelt es sich um gewachsene historische Strukturen, wie sie in kaum einer anderen Stadt in jener Form zu finden sind. Dies zeigt sich in der Lobby vieler Hotels, die mit Stolz auf ihre lange Geschichte verweisen und die in dieser Zeit schon so manchen Promi beherbergten.

Warum sollte der Aufenthalt in der Stadt also nicht dazu genutzt werden, um selbst etwas in die wohligen Arme der Wellness einzutauchen? Zahlreiche SPAs werben vor Ort für Besucher und bieten das notwendige Flair, um sich ganz und gar fallen zu lassen. Die ortsüblichen Preise bieten eindeutige Vorteile gegenüber den heimischen Angeboten und sprechen ebenfalls dafür, die Zeit des Aufenthalts auf diese Art und Weise zu nutzen. Bisweilen sind die Wellness-Tempel sogar in den Mauern des alten Klosters untergebracht. So mangelt es letztlich nicht an Möglichkeiten, um die Zeit in Prag perfekt auszugestalten und rund um erholt wieder nach Deutschland zurückzukehren. 


Photo by Anthony DELANOIX on Unsplash


Vorheriger Artikel Kroatien mit dem Boot entdecken Nächster Artikel 5 Dinge die ihr im Urlaub braucht