Jackpots in der Schweiz

Jackpots in der Schweiz

© Photo by Jarosław Kwoczała on Unsplash

Keine Frage: Die Welt der Hobbys ist vielfältig. Doch unabhängig davon, ob Sie nun persönlich ein Fan des Glücksspiels, erstaunt gerade die magische Welt der Casinos immer wieder aufs Neue. Erst neulich ging eine atemberaubende Nachricht durch die Medien: Eine glückliche Spielerin gewann vor ein paar Wochen im Grand Casino Basel den Swiss Jackpot von 2,7 Millionen Franken, was mit einem Glas Sekt im Casino Basel traditionell gefeiert wurde….

Dies sind alles bizarre Glückslaunen, die den Gamern von Zeit zu Zeit enorme Gewinne bescheren. Casino-Fans haben es noch nicht geschafft, nach dem fabelhaften Gewinn von 1,3 Mio. Franken des Unternehmers Hr. Leon Tsoukernik im beliebten Schweizer Casino Austria Luft zu holen und diskutieren bis dahin alle scharfen Details dieser Erfolgsgeschichte. Aber die sensationelle Nachricht über den frisch gewonnenen Swiss Jackpot ist so bemerkenswert, dass man sich wieder angenehm erschüttert fühlt.

Wenn Sie bedenken, dass es in der Schweizer Spielwelt außer dem europaweit größten Swiss Jackpot noch andere sagenhafte Gewinnmöglichkeiten bestehen, die wir hier weiter behandeln, dann kommen Sie vielleicht auf die Idee, dass es höchste Zeit ist, sich nicht von großen Möglichkeiten fernzuhalten, sondern auf Ihre schöne Chance zu greifen. Beispielsweise bei SwissCasinoHEX können Sie mit einem potenten und fairen Start rechnen, denn der Anbieter ist lizenziert, in jeder Hinsicht zuverlässig und kundenfreundlich.

Es erscheint bemerkenswert, dass im Grand Casino, wo die Gewinnerin aus der Region spielte, dies bereits der 20-ste Jackpot seit der Gründung ist, der eine Million Franken übersteigt. Denken Sie nur daran, dass der Mindesteinsatz lediglich 1 Franken beträgt. Der Unterschied ist umso auffälliger, als der Jackpot für die Zeit des Bestehens seit 2003 über 100 Mio. Schweizer Franken an fast 60 Glückspilze steuerfrei ausgezahlt hat.

Jackpot in der Schweiz: Die Besonderheiten

Die Besonderheit von Swiss Jackpot bildet die Tatsache, dass er von sieben Schweizer A‐Casinos gemeinsam betrieben wird, darunter solche angesehenen wie Spielhäuser in Baden, Luzern, Basel, Bern, Zürich und St. Galen. Mehr als 100 vernetzte Spielautomaten sind daran angeschlossen und man kann praktisch an jedem einen Jackpot knacken. Was die aktuelle Gewinnerin anbetrifft, so spielte sie, wie man im Grand Casino Basel liebevoll erklärt, am Spielautomaten 1.03.21 – denn die Nummer scheint im Nachhinein auch etwas Magisches zu enthalten.

Es ist interessant zu wissen, dass der höchste Betrag, der im Grand Casino Basel bisher gewonnen worden ist, bei knapp 5,6 Millionen liegt. Der größte Swiss Jackpot, der 2016 in Zürich geknackt wurde, betrug 7,5 Millionen Franken und bleibt bis heutzutage nicht überboten. Man glaubt sogar daran, dass solche Rekorde eine Art legendäre Spitzenleistungen in der Casinowelt sind und längere Zeit unangetastet bleiben können. Dennoch gelingt es den begeisterten Glückspilzen es zu schaffen, den Ruf für heilige Integrität zu zerstören und lukrative Gewinne zu erzielen.

Allein die Tatsache, dass Millionengewinne in der Welt von Gambling nicht ausnahmslos, sondern gesetzmäßig ausfallen, ist imstande, mehrere Gamer anzufeuern, ihre Einzahlungen ins Glücksspiel zu tätigen. Die Casinos machen kein Geheimnis aus dem Sachverhalt, dass enorm große Summen an Sonntagskinder als Gewinn ausgezahlt werden. So hat nur ein Casino Baden seit 2003 an 12 Glückspilze mehr als eine beträchtliche Summe von 21 Mio. ausgezahlt. Erinnert sei an das sensationelle Erlebnis im August 2019, als ein Glückspilz einen Swiss-Jackpot in der Höhe von einer runden Summe 1.158.639 geknackt hat.

Zu erwähnen ist der Geldsegen für einen Gewinner vorige Woche in der Romandie, der mit Swisslos-Spiel Jocker fast 2 Mio. abgeräumt hat. Genau hat sein Gewinn 1.834.953 Franken ausgemacht, − ein Betrag, der das Herz eines Spielers in einem schnelleren Rhythmus schlagen lässt. Nicht zu vergessen ist auch die bekannte Lotterie Euromillion, die neben der Schweiz auch in vielen anderen Ländern Europas gespielt wird, darunter in Frankreich, Großbritannien, Österreich, Spanien u.a.m. Der Glückspilz aus Portugal hat kürzlich 106,3 Mio. Franken gewonnen, und  mit dieser Zahl selbst ist, wenn nicht alles, dann schon genug viel und beredt gesagt.

 


Vorheriger Artikel Yoga unterwegs und zu Hause: Warum Yoga im Winter perfekt is ... Nächster Artikel Eventlocation Spielbank – Fun und Entertainment in Berlin