Hotel Indigo Edinburgh

Neues Hotel Indigo® eröffnet in Edinburgh

© IHG

Edinburgh, mit seinen kleinen Gässchen und seiner magischen Atmosphäre auch bekannt als „Athen des Nordens“, wird immer mehr zur Trenddestination. Aus gutem Grund hat die InterContinental Hotels Group® (IHG®) hier ihr neuestes Hotel Indigo Edinburgh – Princes Street®eröffnet, das nun seine Gäste offiziell begrüßt. 

Mitten in der Innenstadt, unweit der Sightseeing-Spots, Bars, Shops und Restaurants von Edinburgh, liegt das neu eröffnete Hotel Indigo Edinburgh – Princes Street. Wie jedes Haus der Marke, beispielsweise dem ebenfalls jüngst eröffneten Hotel Indigo Krakow – Old Town, greift auch das neu eröffnete Haus in Edinburgh das Ambiente der Nachbarschaft auf. So zeigen beispielsweise Wandmalereien berühmte Schriftsteller, Poeten und Künstler Schottlands. Alle 64 Zimmer sind zudem mit Wohntextilien aus charakteristischem Harris Tweed ausgestattet und liebevoll eingerichtet.

Hotel Indigo Edinburgh

Einen sagenhaften Ausblick über die Stadt genießt man im Restaurant des Hotel Indigo Edinburgh - Princes Street.

© IHG

Hotel Indigo Edinburgh – Princes Street: Die Kulinarik

Das Restaurant „Twenty Princes Street“ bietet wiederum einen sagenhaften Blick auf die umliegende Stadt. Chef de Cuisine ist Tony Sarton, der 2015 als „Hotel Chef of the Year“ bei den jährlich stattfindenden, renommierten „Scottish Hotel Awards“ ausgezeichnet wurde. Sarton kreiert saisonale mit typisch schottischen Köstlichkeiten. Die Hotelbar „Juniper“ wiederum stellen bei den Cocktails ihre Experimentierfreudigkeit mit den besten Spirituosen, regionalen Zutaten und hausgemachten Säften und Tees unter Beweis. Ein besonderes Highlight: der Cocktail mit dem vielsagenden Namen „Ordinary Madness“.

Hotel Indigo Edinburgh

Einfallsreich und experimentierfreudig präsentiert sich die Cocktail-Karte im Hotel Indigo Edinburgh - Princes Street.

© IHG

Hotel Indigo: Weitere Eröffnungen geplant

Das Haus in der Princes Street ist bereits das zweite Boutiquehotel, das die InterContinental Hotels Group (IHG), eines der weltweit führenden Hotelunternehmen, in Edinburgh eröffnet. Und das aus gutem Grund: Nicht nur Edinburgh hat sich in der Vergangenheit besonders unter Kulturreisenden mit seinen Theater- und Musikfestivals zu einem beliebten Ziel etabliert. Auch die Marke Indigo, die 2004 gegründet wurde, wird stetig bekannter: „Boutiquehotels sind das am schnellsten wachsende Segment in unserer Branche. Im nächsten Jahr werden wir 14 weitere Häuser der Marke Hotel Indigo in angesagten europäischen Städten eröffnen“, erklärt Tom Towntree, Vice President von Hotel Indigo Europe.


Vorheriger Artikel LHW: Gratis Leaders Club-Mitgliedschaft Nächster Artikel Bald schon ein-Euro-Wasser an Board?