Star Alliance Gold Card

Wie man leichter an eine Star Alliance Gold Card kommt

© Aegan Air

Die Star Alliance Gold Card bietet viele Vorteile: Immerhin handelt es sich hierbei um den höchsten Status der Star Alliance, mit dem man allianzweiten Zugang zu den Lounges bekommt. Jedoch: Beim Miles & More Programm der Lufthansa benötigt man sage und schreibe 100.000 Statusmeilen, um den Senator-Status zu erreichen – und damit die Star Alliance Gold Card bekommt. Wie man leichter an die ersehnte Karte gelangt, verraten wir…

Vielflieger müssen manchmal erfinderisch sein, um die Vorteile der Bonusprogramme von Airlines voll für sich ausnutzen zu können. Das gilt auch für die Star Alliance Gold Card: Der Vergleich der Vielfliegerprogramme aller Star Alliance Mitglieder zeigt, dass es zum Erreichen des Gold Status bei der Star Alliance keiner immensen Meilenzahl bedarf. Wer die griechische Aegean Air kennt, wird bereits jetzt ahnen können, welchen (vollkommen legalen!) Tipp wir jetzt bereithalten:

Star Alliance Gold Card mit Aegean Air bekommen

Denn: Aegean Air ist seit 2010 Mitglied bei Star Alliance und stellt einem die Star Alliance Gold Card  bereits nach fairen 36.000 Meilen innerhalb eines Kalenderjahres und 6 Flüge mit Aegan Airlines oder Olympic Airoder insgesamt 72.000 Statusmeilen unabhängig der Partnerairline (früher waren es 20.000 Meilen). Hier gehts zum Online Kartenantrag: http://de.aegeanair.com/milesandbonus/. Die Anmeldung bei dem Bonusprogramm gilt unabhängig von Wohnort und Star Alliance Fluggesellschaft mit der man fliegt. Nochmal zum Vergleich: Die Lufthansa für den gleichen Status rund 100.000 Meilen. Ansonsten geht der Goldstatus rasch wieder verloren. Wie man Schritt für Schritt zur Star Alliance Gold Card gelangt, ist unter diesem Link gut beschrieben.

Die Lösung heißt also Aegean Air. Und das Beste: Der Vielflieger muss nicht einmal seine Flüge bei der griechischen Airline buchen, wohl aber bei einer Fluggesellschaft Star Alliance – und dann mit der Bonusprogramm-Karte von Aegean Air die Meilen sammeln.

Die Statusvorteile liegen auf der Hand

Wer im Besitz einer Star Alliance Gold Card ist, genießt neben dem Zutritt zu den Lounges noch weitere Vorteile. Beispielsweise kann man in der Economy Class bei Star Alliance Flügen statt 20 immer 30 Kilogramm Gepäck mitnehmen. Zudem kann der Vielflieger sein Eco Ticket beim nächsten Flug in Business Class upgraden, mit den Punkten die er zuvor gesammelt hat.


Vorheriger Artikel topbonus Schnäppchentickets - airberlin Prämienflüge für ... Nächster Artikel Deutlich weniger Meilen zahlen: Die Fly Smart Flugprämie