Dr. Smile

DrSmile | Das Geschäft mit dem schönen Lächeln

© Konstanze Teschner

Ob im Geschäftsleben oder beim Flirten: Wer schöne, gepflegte Zähne besitzt, hat im wahrsten Sinne des Wortes gut lachen – und ist klar im Vorteil. So genannte Aligner – also durchsichtige Zahnschienen – wurden speziell für die Erwachsenenbehandlung entwickelt und korrigiert die Zähne schonend sanft und unauffällig. Ganz ohne Klammern, Schrauben oder Brackets. Das junge Berliner Unternehmen DrSmile mischt dabei derzeit den Markt auf – denn es bietet die Behandlung zu einem relativ fairen Preis an. Wir trafen Aylin Selcuk, Medical Director bei DrSmile zum Gespräch über den USP des Unternehmens, über 3D-Scanner und über die Wichtigkeit eines schönen Lächelns.

Frau Selcuk – wie laufen die Geschäfte?

Die Resonanz unserer Kunden ist sehr positiv – das freut uns sehr. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Erschließung neuer Partner-Standorte innerhalb Deutschlands.

Erzählen Sie uns kurz das Konzept hinter DrSmile?

Wir machen mit DrSmile ästhetische Zahnfehlstellungskorrekturen mittels durchsichtiger Zahnschienen (s.g. „Alignern“) für jeden bezahlbar – bereits ab 62 Euro pro Monat.

Wie können Sie so günstige Preise anbieten, ohne dass die Qualität leidet?

Unser direct-to-consumer Ansatz ermöglicht es uns unsere moderne Zahnbegradigungs- methode zu attraktiven Preisen anzubieten ohne Kompromisse bei der Qualität zu machen.
Wir haben einen komplett digitalisierten Workflow – dank neuester 3D-Scanner und -Druckertechnologie sowie unseren intelligenten Designprogrammen können wir Arbeitszeit und somit Kosten senken. Unsere DrSmile-App erlaubt uns außerdem durch eine engere Betreuung unserer Patienten, einen höheren Behandlungserfolg sicherzustellen. Dies verringert kostspielige Nachbehandlungen.

Was ist Ihr USP – womit heben Sie sich von der Konkurrenz ab?

Wir sind Spezialisten für die Herstellung und den Vertrieb von durchsichtigen Zahnschienen zur Behandlung von Frontzahnfehlstellungen. Unsere Zahnschienen zeichnen sich durch ihre enorme Passgenauigkeit und Transparenz aus. Unsere Schienen sind klarer und haben weichere Kanten (von hand abgerundet) als Schienen anderer Anbieter. Nur erst bei sehr genauer Betrachtung fallen unsere Schienen getragen auf. Durch die Passgenauigkeit unserer Schienen können wir außerdem auf das Kleben von zahnfarbenen Attachments verzichten. Unser Produkt verbindet Medizin, mit Technologie, Fortschritt und Lifestyle. Patientenkomfort ist uns sehr wichtig. Daher gibt es bei uns keine durch den Patienten oft als lästig empfundenen Abdrücke. Unser digitaler Workflow ermöglicht es uns auf herkömmliche Abdrücke mit Abdruckmasse zu verzichten. Mit einem 3D- Scanner werden die Zähne unserer Patienten gescannt, auf einen Monitor projiziert und mit dem Patienten besprochen. Außerdem haben wir eine App entwickelt, die unsere Patienten bei der Behandlung begleitet und den Fortschritt der Zahnbewegungen dokumentiert. Unser Team verfolgt über die App den Behandlungsfortschritt wöchentlich, dies sorgt dafür, dass bei unserem Schienensystem im Vergleich zur Konkurrenz nur sehr selten Nachkorrekturen nötig sind.

Wer gehört zu Ihrer Kernzielgruppe?

Zu unserer Zielgruppe gehören junge Erwachsene, denen ein gepflegtes äußeres Erscheinungsbild und Mundhygiene wichtig sind.

Wie viele Mitarbeiter beschäftigen Sie?

Wir sind ein wachsendes Team von derzeit etwa 30 Mitarbeitern aus Experten verschiedenster Fachdisziplinen wie Medizin, Technologie, Marketing und Wirtschaft.

Welche Standorte gibt es bereits – welche sind in Planung?

Unser Hauptsitz ist in Berlin – hier befindet sich auch ein erstes, dediziertes Fachberatungszentrum für unsere Zahnschienen. Mit weiteren Partner-Zahnärzten arbeiten wir mit Hochdruck an der Erschließung weiterer Standorte.

Wo geht es mit DrSmile in Zukunft hin?

In den nächsten Monaten möchten wir weitere Standorte in ganz Deutschland erschließen und uns als vertrauensvolle Marke für schöne Zähne etablieren.

Was sagen die Zähne über einen aus? Wie wichtig ist das Lächeln Ihrer Meinung nach im Geschäftsalltag?

Gesunde, schöne Zähne gehören zu einem gepflegten äußeren Erscheinungsbild. Zähne sind der schönste Schmuck den man tragen kann. Vor allem beim Lachen kommen sie zur Geltung. Lächeln bewirkt eine positive, sympathische und attraktive Ausstrahlung.

Und wie wichtig ist Ihnen gepflegtes Auftreten? Tragen Sie selbst Aligner? 

Klar, ist mir das auf jeden Fall wichtig. In unserer Firma trägt so ziemlich jeder Mitarbeiter unsere DrSmile Zahnschienen – alleine schon, um die Bedürfnisse unserer Kunden genau zu verstehen. Ich war selbstverständlich unter den ersten, die unser Produkt getragen haben. Mittlerweile trage ich nur noch nachts die Retainer-Schienen.


Vorheriger Artikel Im Gespräch mit Anchalika Kijkanakorn von Aleenta Hotels Nächster Artikel Airgreets | Im Gespräch mit Gründer Sebastian Drescher